Osborne Clarke

Stand: 05.09.2022

Köln, Hamburg

Bewertung

Die Energierechtspraxis steht für umf. Kenntnisse des Erneuerbaren-Sektors u. kann insbes. im Zshg. mit PV-Projekten immer mehr Erfahrung bei – auch grenzüberschr. – Transaktionen u. Projektfinanzierungen vorweisen. Bsp.haft dafür steht die Tätigkeit für Dt. Leasing Finance u. Dt. Anlagen-Leasing bei Projektfinanzierungen u.a. in Spanien, wobei OC auch zu langfr. Stromabnahmeverträgen (PPA) umf. berät. Für seine „breite Erfahrung in PPA-Vertragsstrukturen“ loben Mandanten insbes. Breuer, der zudem komplexe Energiehandelsfragen abdeckt. Daneben verfügt OC über gr. Know-how an der Schnittstelle zum IT-Recht, das sie z.B. in der Beratung der Deutsche Windtechnik ausspielt. Dank einer neuen, erfahrenen u. gut vernetzten Counsel von Watson Farley bietet die Kanzlei ihren Mandanten nun auch am HHer Standort regulator. Know-how.

Oft empfohlen

Dr. Daniel Breuer („effizient u. lösungsorientiert, immer auf Augenhöhe“, „absolut verlässl.“, Mandanten)

Team

13 Partner, 7 Counsel, 15 Associates

Schwerpunkte

Beratung zu M&A u. gesellschaftsrechtl. bei erneuerbaren Energien, kapitalmarktrechtl. u. zu Finanzierungen. Kommerzielle u. regulator. Streitigkeiten, zu Projektentwicklung u. Ausschreibungsverfahren sowie EEG-Direktvermarktung u. Regulierungsfragen sowie zum Energievertragsrecht.

Mandate

Dt. Leasing Finance u. Dt. Anlagen-Leasing zu PPAs u. bei Solarprojektfinanzierungen u.a. in Spanien; Centrica Energy Trading, u.a. zu Direktvermarktung, Redispatch 2.0 u. PPAs; Trianel Windkraft Borkum umf. vertrags- u. energiehandelsrechtl. um kommunalen Offshorewindpark; Investoren bei Finanzierungsrunde für Wasserstoffunternehmen; EK gg. mehrere Stadtwerke in 16 Verf. vor EU-Gericht zum E.on/RWE-Deal; Deutsche Windtechnik umf., z.B. im IT-Recht u. zur Post-EEG-Stromvermarktung; Next Kraftwerke zu Energiehandel-Compliance u. Post-M&A-Integration nach Übernahme durch Shell; RheinEnergie zu PPAs.