act AC Tischendorf

Bewertung

Die Frankfurter Kanzlei nimmt im Markt eine gewisse Sonderrolle ein, da sie mit ihrer überschaubaren Größe mittlerw. einen internat. Fußabdruck hinterlässt. Das gelingt mithilfe ihres internat. Netzwerks ACT Legal Alliance, das sie etwa bei der Beratung von H.I.G. Capital beim Kauf von Mürdter nutzen konnte ebenso wie beim Homeshopping-Sender HSE, den sie umf. in der DACH-Region mithilfe ihres Netzwerkes berät. Bei Ersterer – genauso wie bei einer langen Reihe weiterer Mandate – ist ACT nicht nur für die Transaktionsberatung im Boot, sondern zieht ebenso andere Praxisgruppen, wie etwa das Arbeitsrecht u. IP/IT, hinzu. Besonders zugelegt hat zuletzt – der Marktentwicklung gemäß – die Beratung zum Arbeitsrecht u. zu Restrukturierungen. Beispiele für Letzteres sind etwa Hallhuber u. Interlübke.

Stärken

Arbeitsrecht, Restrukturierungen, Transaktionen.

Oft empfohlen

Dr. Sven Tischendorf („ruhiger u. besonnener Verhandler“, „wirtschaftl. denkend u. schnell“, „kaufmännisch stark“, Mandanten; „pragmatisch u. routiniert“, Wettbewerber; M&A/Restrukturierung), Dr. Tara Kamiyar-Müller („durchsetzungsstark u. gleichzeitig kompromissbereit“, Mandant; „exzellent“, Wettbewerber; Immobilienrecht), Dr. Matthias Müller (Restrukturierung)

Team

13 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 7 Associates, 2 of Counsel

Schwerpunkte

Dauerberatung für Konzerne aus vielen Branchen mit Schwerpunkt im Gesellschafts- u. Arbeitsrecht; Transaktionen inkl. Finanzierung u. Steuerrecht; Insolvenz/Restrukturierung; Prozessführung, zudem lfd. im Gewerbl. Mietrecht, bei Immobiliendeals u. IP/IT. Internat. Kanzleinetzwerk ACT Legal.

Mandate

Tempton bei Kauf von Tria aus Insolvenz; Adcuram bei Bieterverf. um insolvente Dradura; Beinbauer Automotive bei Kauf von Walter Hundhausen; Eurofins Scientific bei Kauf mehrerer mittelständ. Labore im Analytikbereich; H.I.G. Capital bei Kauf von Mürdter, Nanogate, bei Bieterverfahren um KTSN, bei geplanter Akquisition von Teilen von Veritas; Harald Quandt Industriebeteiligungen bei Kauf von Ergosign; Backbase bei Aufbau des Dtl.-Geschäfts; Biotest lfd. arbeits- u. sozialversicherungsrechtl.; HSE arbeitsrechtl. bei Reorganisation der Moderatorenstruktur; lfd. arbeitsrechtl. DKMS; umf. EMVIA Living; Fürstlich Castell’sche Bank Credit-Casse im Gesellschafts-, Arbeits- u. Aufsichtsrecht; Achat, All4Labels, Edscha, Hallhuber, Läpple, Interlübke umf. zu Sanierung.