Eversheds Sutherland

Stand: 05.09.2022

München, Düsseldorf

Bewertung

Die gesellschaftsrechtl. Praxis der internat. Sozietät verhandelt im Energiesektor regelm. strateg. Allianzen zur langfr. Energieversorgung. Diese Kompetenz nutzte etwa RWE Renewables bei einer Joint-Venture-Gründung mit der kanad. Northland Power. Weitere Schwerpunkte – auch bei ww. Reorganisationsmandaten – liegen in den Sektoren Konsumgüter, Gesundheit u. Tech. Durch die enger werdende Verknüpfung mit der Konfliktlösungspraxis sind die Anwälte auch regelm. mit der Beilegung gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten u. der Beratung von Organen in Insolvenzverfahren u. Produkthaftungsfällen befasst. Der Ausstieg von gleich 3 Sal.-Partnern ist allerdings ein schmerzhafter Rückschlag u. erschwert den avisierten Generationswechsel in der Praxis. Umgekehrt könnte die Büroeröffnung mit dem gut vernetzten Schniepp in Ffm. Anfang 2023 neuen Schwung für grenzüberschr. Großprojekte bringen.

Stärken

Konzernrecht. große internat. Praxis, die oft für innovative Preisgestaltung hervorgehoben wird.

Oft empfohlen

Dr. Matthias Heisse („versiert u. fachlich kompetent bei Gesellschafterstreitigkeiten“, Wettbewerber), Dr. Alexander Honrath, Christof Lamberts („fairer u. klar strukturierter Verhandler“, Wettbewerber), Dr. Christian Mense, Dr. Oliver Maaß,

Team

4 Eq.-Partner, 7 Sal.-Partner, 8 Counsel, 16 Associates

Partnerwechsel

Dr. Steffen Schniepp (von PwC Legal); Dr. Maximilian Findeisen, Dr. Michael Prüßner, Sven Schweneke (alle zu Norton Rose Fulbright)

Schwerpunkte

Gesellschafts- u. Kapitalmarktrecht (inkl. Steuern, Finanzierungen, auch Verfahren), auch M&A. Mandantenstamm: Mittelständler aus Süddtl., daneben in beträchtl. Umfang auch dt. und v.a. internat. Konzerne, v.a. aus GB und den USA. Technologien unterstütztes Corporate Housekeeping. Branchen u.a. Energiesektor.

Mandate

RWE Renewables bei Joint-Venture-Gründung mit Northland Power für Offshorewindparks; Sherwin-Williams Co. zu Carve-out des Sika-Industriebeschichtungsgeschäfts; Enel Green u. Hanwha Q Cells zu Investments in Fotovoltaikprojektentwicklungen; Det Norske Veritas zu Eingliederung von Medcert; Aufsichtsratsvors. von Technologiekonzern zu Aufarbeitung der Vorgänge um die Insolvenz; Organe eines Private-Equity-Investors bei Abwehr von Haftungs-, Anfechtungs- u. Schadensersatzansprüchen; dt. Pensionsfonds in Post-M&A-Streit um Solarpark-Betreibergesellschaften; Patentkanzlei in Trennungsprozess von einem Partner; lfd.: Norges Bank Investment Managements, Hanwha Q Cells.