Norton Rose Fulbright

Frankfurt, Hamburg, München

Bewertung

Das gesellschaftsrechtl. Team fokussiert sich auf Branchen wie Finanzdienstleistungen, Energie u. Lifescience u. ist oft im Anschluss an Transaktionen mit der lfd. Beratung von Gesellschaften beauftragt. Wermutstropfen war der Verlust 3er Partner, die an der Schnittstelle Gesellschafts- u. Versicherungsrecht berieten, zumal Versicherer einen internat. Sektorschwerpunkt von NRF bilden. Dank der weiterhin breiten Riege an Corporate-Anwälten schwächen die Abgänge das Team vermutl. nicht nachhaltig. Andererseits bringt es die Kanzlei nicht ihrem Ziel näher, sich sektorspezifisch die dt. Konzernlandschaft zu erschließen. Die Beratung zu Versicherungsthemen ist nun durch eine Counsel in Ffm. u. partnerseitig in München abgedeckt.

Stärken

Branchenfokussierung auf Finanzdienstleistung u. Energie (auch in M&A), Rohstoff- u. Pharmaindustrie; internat. Konfliktlösung.

Oft empfohlen

Dr. Katrin Stieß, Frank Henkel, Frank Regelin

Team

19 Partner, 10 Counsel, 21 Associates

Partnerwechsel

Eva-Maria Barbosa, Dr. Andreas Börner, Dr. Sven Förster (alle zu Clyde & Co.)

Schwerpunkte

Internat. tätig, v.a. in GB, Osteuropa, Kanada u. den USA.

Mandate

ABC International Bank bei Brexit-Projekt zur Reorganisation des Europageschäfts; lfd. Paragon (auch HV), Adler Real Estate, AnaCap, BayWa Energy Ventures, Caceis Bank, Energizer, Lonza, Mobotix (auch HV).