Rödl & Partner

Nürnberg, Eschborn, Köln, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin

Bewertung

Dass aus der Rödl-Beratermannschaft nur einige wenige Anwälte wirklich herausragen, ist kein Defizit der Gesellschaftsrechtspraxis, sondern Teil ihrer Strategie: Mehr als die meisten anderen Akteure im dt. Corporate-Markt definiert sich die MDP-Kanzlei über geograf. u. inhaltl. Breite sowie effiziente Mandatsabwicklung. Im Sinne Letzterer setzt Rödl stärker als viele Wettbewerber auch auf Legal-Tech-Tools, die ihren Teil zu dem von Mandanten viel gerühmten Preis-Leistungs-Verhältnis der Kanzlei beitragen. So gut wie konkurrenzlos im Kreis der mittelständ. ausgerichteten dt. Kanzleien bleibt auch weiterhin das enorme ww. Standortnetzwerk.

Stärken

Multidiszipl. Beratung, v.a. Kombination von Steuer- u. Gesellschaftsrecht. Große Anzahl von Auslandsbüros.

Oft empfohlen

Prof. Dr. Christian Rödl (auch Steuern), Stephan Schmitt (Litigation), Dr. Dirk Halm, Horst Grätz

Team

5 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 15 Counsel, 18 Associates

Partnerwechsel

Graf Kai von der Recke (von Haver Mailänder)

Schwerpunkte

Unternehmensumstrukturierungen. Enge Verzahnung mit internat. Steuerrecht u. Finanzierungen. Vorstandsberatung. Compliance-Beratung.

Mandate

Ehrmann bei SE-Umwandlung sowie lfd.; Fintechunternehmensgruppe bei Umstrukturierung nach Verkauf an Private-Equity-Investor; Konzernholding bei Umwandlung von Stiftung & Co. KG in SE & Co. KG u. Umstrukturierung der Auslandsbeteiligungen; Maschinen- u. Anlagenbauuntern. bei ww. Umstrukturierung; lfd.: Active Capital Co., Bio-Gate, BKW Engineering, Wika.