Skadden Arps Slate Meagher & Flom

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, München

Bewertung

Der Großteil der gesellschaftsrechtl. Arbeit der US-Kanzlei steht weiterhin im Zusammenhang mit Transaktionen. Doch berät das erfahrene Team auch etwa zu Strukturmaßnahmen u. teils auch Streitigkeiten. Zudem beriet Skadden Mandanten wie Sanity Group u. Mercedes-Benz im Zshg. mit Joint Ventures. Mit Horbach weist Skadden zudem einen Partner auf, der auch als Notar anerkannt ist. Eine weitere Stärke der Kanzlei ist die Beratung an der Schnittstelle von Gesellschaftsrecht u. Compliance, für die v.a. Mayer steht.

Stärken

Übernahmerecht, starke Compliance-Praxis. Herausragend für industrielle Mandanten in den USA.

Oft empfohlen

Dr. Bernd Mayer, Dr. Matthias Horbach

Team

3 Partner, 1 Counsel, 13 Associates

Schwerpunkte

V.a. transaktionsbezogene Beratung (auch Post-M&A-Streitigkeiten), regelm. für Investmentbanken. Viel Compliance-Arbeit, zudem Notariat.

Mandate

HeidelbergCement zu Partnerschaft mit Thoma Bravo im Zshg. mit Beteiligung an Command Alkon; Medigene zu Koop. mit BioNTech; Mercedes-Benz zu Einstieg in Batteriezellen-Joint Venture; Sanity Group zu JV-Gründung.