EY Law

Stuttgart

Bewertung

Die Pharmapraxis verdankt ihre Marktpräsenz insbes. dem erfahrenen Vertragsspezialisten Dettling, der für seine Expertise bei Fragen zu klinischen Prüfungen, Zulassungen u. internat. Entwicklungs- u. Lizenzverträgen hohes Ansehen genießt. Die insges. breit u. interdisziplinär aufgestellte Einheit berät auch bei Transaktionen u. Kooperationen, z.B. zuletzt Krankenhausträger bei Fusionsvorhaben. Zunehmend breiten Raum nimmt die Arbeit für die öffentl. Hand ein: Ein bes. prominentes Mandat, das sowohl die Gesundheitspraxis als auch die Gesamtkanzlei stark beschäftigt hat u. in dem Wettbewerber EY den Auftrag sogar gerichtl. streitig machen wollte, ist die Beratung des BMGesundheit bei der Beschaffung von Schutzmasken im Zuge der Corona-Pandemie u. im folgenden Maskenstreit gg. Lieferanten.

Oft empfohlen

Dr. Heinz-Uwe Dettling („stark an der Schnittstelle zw. Healthcare u. IT“, „sehr kenntnisreich“, Wettbewerber)

Team

1 Partner, 3 Counsel

Schwerpunkte

Pharma- u. Medizinprodukterecht inkl. FuE-Verträge, Zulassungen u. Prozesse; Krankenhausrecht; Compliance u. Datenschutz.

Mandate

BMGesundheit zu Spenden u. Verteilung von Beatmungsgeräten, Masken u. Desinfektionsmitteln zur Bewältigung der Pandemie; Pharmakonzern zu regulator. Neuerungen bei klinischen Prüfungen; Landeshauptstadt zu Klinikfusionsgutachten; Pharmaunternehmen vertragsrechtl. zu Ein- u. Auslizenzierung versch. Arzneimittel; Krankenhausträger zu Fusion.