Wachenhausen

Lübeck

Bewertung

Die Lübecker Pharmaboutique hat bundesw. einen guten Ruf, den sie v.a. ihrer gr. Erfahrung bei klin. Prüfungen u. im Medizinprodukterecht zu verdanken hat. Im Markt wird sie geschätzt als „super Kanzlei, sehr kompetent, auf den Punkt u. mit äußerst angenehmen Anwältinnen“. Erneut beriet das Team zahlr. Mandanten bei Fragen zur MDR u. steht ihnen bereits jetzt im Rahmen der IVDR zur Seite, die ab 2022 gilt. Mandanten wie ein Anbieter von med. Cannabis profitieren vom breiten Wissen aus einer Hand, das die Kanzlei bietet: Ihn begleitet das Team im Arzneimittel- u. Datenschutzrecht sowie zu Compliance u. Verträgen. Ihre Tätigkeit für med. Einrichtungen zu FuE-Verträgen konnte Wachenhausen weiter ausbauen u. neue Mandatsbeziehungen, z.B. zu einem Klinikverbund, knüpfen.

Stärken

Klinische Prüfungen, Medizinprodukterecht.

Oft empfohlen

Dr. Heike Wachenhausen („langj. Zusammenarbeit, enormes Fachwissen u. gr. Erfahrung u. Vernetzung“, Mandant; „hervorragende u. sehr angenehme Spezialistin u. Kooperationspartnerin“, Wettbewerber), Susanna Dienemann („fachlich u. menschlich top“, Wettbewerber)

Team

2 Partner, 1 Counsel, 3 Associates

Schwerpunkte

Zulassungsrecht u. klin. Prüfungen, zunehmend Medizinprodukterecht. Zudem Pharmakovigilanz u. regulator. Beratung. Auch HWG, Compliance u. Abgrenzungsfragen.

Mandate

Anbieter von med. Cannabis im Arzneimittel- u. Datenschutzrecht sowie zu Compliance u. Verträgen; Medizinproduktehersteller zu Vertrieb u. Abgrenzung von In-vitro-Diagnostika u. Medizinprodukten; Klinikverbund u. Universitätsklinik vertragsrechtl. bei klin. Prüfungen; div. Medizinproduktehersteller vertragsrechtl. u. regulator. zur MDR u. IVDR.