BRL Boege Rohde Luebbehuesen

Hamburg, Berlin

Bewertung

Die Aufstellung der mittelständ. Kanzlei gleicht der vieler Wettbewerber u. zeichnet sich durch eine Rundumberatung aus, die insbes. bei Projektentwicklungen zum Tragen kommt. Im klass. Immobilienrecht standen zuletzt Corona-bedingt v.a. Asset-Management u. Mietrecht im Vordergrund. Aber auch in kleineren Deals u. bei ersten Refinanzierungen war BRL tätig. Ihre Stärke bei Insolvenzen u. Restrukturierungen könnte auch bei immobilienrechtl. Mandanten – u.a. pandemiebedingt – mehr Gewicht bekommen.

Team

5 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 10 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

Immobilientransaktionen, inkl. Finanzierung. Projektentwicklungen samt Priv. Baurecht. Asset-Management. Schnittstelle zu Insolvenz/Restrukturierung.

Mandate Immobilienrecht

InfraRed Capital Partners bei Verkauf von 2 Bürohäusern; Investec Property Fund bei Teilrefinanzierung von paneurop. Logistikportfolio; Quest u. Haspa bei JV zur Sanierung von Immobilie in HH. Baurecht: Clover Mo bei Nachverdichtungsvorhaben; Mühlenau Projektgesellschaft bei Bau von 3 Projektenticklungen für gefördertes Wohnen; Agrarfrost im Anlagenbau. Projektentwicklungen: Dignus Immobilien bei Projektentwicklung in Nürnberg, inkl. Ankauf; Enercity bei Neubau der Firmenzentrale; HoWiDo bei Entwicklung Ferienanlage; Novum bei Ankauf u. Strukturierung mehrerer Projektentwicklungen.