Heuking Kühn Lüer Wojtek

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, München u.a.

Bewertung

Die Immobilien- u. Baurechtpraxis der Kanzlei gehört zu den Rundumberatern der Branche. Ihre Personalstärke erlaubt es, alle wesentl. Beratungsbedürfnisse der Branche zu bedienen. Profitieren können Mandanten u.a. im Baurecht von der engen Anbindung an die Praxen im Öffentl. u. Vergaberecht. Zahlr. Mandate für Kommunen oder deren Töchter belegen, dass die Beratung hier Hand in Hand erfolgt. Zugleich begleitet die Praxis aber auch private Auftraggeber- u. -nehmer bei deren Vorhaben, zuletzt v.a. im Infrastruktursegment, wo HKLW besonders stark ist. Eine ganze Reihe von Deals begleitete auch die Transaktionspraxis u. machte durch Mandate für HIH u. Union Investment auf sich aufmerksam.

Stärken

Projektentwicklung; Beratung bei Infrastrukturvorhaben.

Oft empfohlen

Stephan Freund („sehr pragmat. u. versiert“, Wettbewerber), Dr. Armin Frhr. von Grießenbeck, Dr. Sönke Görgens, Dr. Peter Vocke („sehr angenehm u. pragmat.; überzeugt mit großer Akribie u. fachl. Kompetenz“, „hoch professionell“, „Transaktionsexperte“, Wettbewerber)

Team

19 Eq.-Partner, 9 Sal.-Partner, 13 Associates

Schwerpunkte

Transaktionen, Projektentwicklung, Baurecht, Asset-Management, Mietrecht.

Mandate

Baurecht: Enapter Campus zu Bauverträgen; Energieunternehmen vertragl. zu Planung u. Gestaltung von Gasleitungen; Niedersachsen Ports vergabe- u. baurechtl. zu Sanierung von Großer Seeschleuse; Zweckverband Breitband Altmark bei Ausbau Energieinfrastruktur; Edeka Nordbayern bei Bau eines automat. Hochregallagers; div. Kommunen bei Bauprojekten (Kita, Rathaussanierung). Projektentwicklungen: Flughafen München zu Entwicklung u. Neubau Teststrecke; Bauunternehmung Hans Lamers zu Brainergy Park Jülich. Immobilienrecht: Union Investment bei div. Transaktionen, u.a. bei Kauf von Hotel u. Büros; Nowinte Real Estate bei Verkauf von Wohnprojekt; HIH Invest bei Kauf div. Nahversorgungszentren.