Jung & Schleicher

Stand: 05.09.2022

Berlin

Bewertung

Die Boutique aus Berlin fügt ihrem beachtl. Mandantenstamm, zu dem u.a. Aroundtown u. Covivio gehören, regelm. neue Akteure hinzu. Jüngstes Bsp. ist der Wohnungskonzern LEG, den J&S zum Kauf von mehr als 15.000 Wohneinheiten von Adler beriet – Folgemandate inklusive. Auch Stammmandanten begleitete sie bei einer ganzen Reihe von Deals im 3-stell. Millionenbereich. Im Hotelsektor, einer Asset-Spezialisierung der Kanzlei, lag der Fokus zuletzt auf dem in Krisenzeiten sehr gefragten Asset-Management. Die pos. Geschäftsentwicklung spiegelt auch die Ernennung von 3 Sal.-Partnern, einer neu eingeführten Karrierestufe innerh. der Boutique.

Oft empfohlen

Dr. Mathias Jung („super im Geschäft“, „lösungsorientiert u. kollegial“, Wettbewerber)

Team

4 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 1 Counsel, 7 Associates

Schwerpunkte

Transaktionen. Spezielle Kenntnisse der Hotelbranche. Asset-Management.

Mandate

Immobilienrecht: LEG bei Kauf von mehr als 15.000 Wohneinheiten (€1,2 Mrd); Aroundtown regelm. bei Transaktionen, u.a. bei Verkauf von Büroportfolio u. mietrechtl.; MHP Hotel im Zshg. mit Betreiberwechsel von Jumeirah-Hotel in Frankfurt; Deutsche Zinshaus bei Verkauf mehrerer Wohnungen; Empira, Covivio, Grand City Properties lfd. bei Transaktionen; UBM Development im Asset-Management; TLG lfd., Hyatt u. Marriott lfd. zu Hotelthemen.