Loschelder

Stand: 05.09.2022

Köln

Bewertung

Den Bau- u. Immobilienrechtlern der Kölner Kanzlei gelingt es immer besser, durch die Bündelung ihrer Kompetenzen zunehmend komplexere Mandate zu gewinnen. Die gut funktionierende Zusammenarbeit beider Teams bei der Entwicklung einzelner Projekte spielt Loschelder bei Stammmandanten wie Cube nun auch bei umfangreicheren Vorhaben wie etwa der Realisierung ganzer Stadtquartiere aus. Dabei stehen die Anwälte ihren Mandanten nicht nur jurist., sondern – insbes. im Zshg. mit ESG – auch strateg. zur Seite. Auch unabh. voneinander entwickeln sich die jew. Teams im Immobilien- u. Baurecht in ihrem Kernsegment. Im klass. Immobilienwirtschaftsrecht kommen neue Mandanten oft über Transaktionen, lassen sich aber zunehmend auch zu lfd. Themen wie Asset-Management beraten. Die nächste Generation Baurechtler bringt sich derweil bei attraktiven Beratungsmandaten, etwa im Kontext des Netzausbaus, in Stellung u. schafft sich so ein eigenes Profil neben Klein, der insbes. für seine Prozessstärke sehr angesehen ist.

Stärken

Gute Vernetzung zw. Bau- u. Immobilienrecht sowie dem Öffentl. Recht (v.a. Planung).

Oft empfohlen

Dr. Walter Klein („sehr erfahren“, Wettbewerber), Dr. Jürgen Lauer, Dr. Mirko Ehrich (alle Baurecht), Dr. Stefan Stock („hervorragende, praxisnahe Beratung auch in der Hochphase; vorbildl. engagiert“, Mandant; „kollegial u. kompetent“, Wettbewerber), Dr. Nikolai Wolff („routinierter Verhandler“, Wettbewerber; beide Immobilienrecht)

Team

8 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 10 Associates (Immobilien- u. Baurecht)

Schwerpunkte

Transaktionen u. Projektentwicklungen, vereinzelt internat. Projekte. Baubegl. Beratung, ausgeprägte Prozesspraxis.

Mandate

Immobilienrecht: Cube bei Kauf von Industrieareal; Silver Tree Invest bei Verkauf von Geschäftshaus; Bistum Essen bei Verkauf von Grundstücksareal (marktbekannt); Beos bei Kauf von Gewerbepark; Art-Invest bei Transaktionen; Signature Capital bei Verkauf ,Curve Campus‘. Projektentwicklungen: Deutzer Höfe bei Entwicklung von Studentenapartments; Qvadrat bei Hotelprojektentwicklung; Prologis bei div. Projektentwicklungen, inkl. Ankäufen, Vermietungen u. Baurecht. Baurecht: Kleusberg umf. baurechtl.; Zoologischer Garten Köln zu mehreren Neubauvorhaben; Bauwens zu ,The Edge‘ in HH; Art-Invest baubegl. zum Vorhaben I/D Cologne; GSG Grund- u. Stadtentwicklung bei Neubau von Kultur- u. Bildungszentrum; lfd.: Flughafen Köln/Bonn. Prozesse: Gothaer, Zurich regelm. in Haftpflichtprozessen; lfd.: Koelnmesse, Dahlem Ingenieurbüro, Hochtief, DIL.