Advant Beiten

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, Düsseldorf

Bewertung

Die volle Integration der IT-Rechtler in die IP- u. Medienpraxis prägt seit jeher das Geschäft der anerkannten Experten. Mandanten vertrauen auf AB, wenn sie ihre IT-Strukturen erneuern u. einführen. Das Team greift auf langj. Erfahrung im IT-Vertrags- u. Lizenzrecht zurück, bspw. für einen Essenslieferanten, der es für die Einführung eines neuen Dienstes mandatierte. Zuletzt intensivierte AB die Zusammenarbeit mit den Vergaberechtlern u. konnte im Rahmen div. IT-Vergaben Mandanten der öffentl. Hand im Zuge ihrer Digitalisierung begleiten, darunter IT.NRW oder den BKK Dachverband. Die IT-Rechtler beraten regelm. auch datenschutzrechtl., dennoch gelingt es dem Team nach einem Partnerverlust im Vorjahr noch nicht, sich sichtbarer im Markt zu platzieren.

Oft empfohlen

Dr. Andreas Lober („sehr kompetent“, Wettbewerber)

Team

TMT insges.: 2 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 3 Associates

Partnerwechsel

Laureen Lee (zu Meta)

Schwerpunkte

Vertragsrechtl. Beratung in IT-Projekten; E-Commerce, Softwareverträge, Outsourcing. Auch Datenschutz. Mandanten: viel Mittelstand, Softwarehäuser, Onlineportale, Spieleentwickler u. -Publisher; öffentl. Hand.

Mandate

BKK Dachverband lfd. bei div. EU-Vergabeverf. für IT-Beschaffung; Finstreet IT-vertragsrechtl. für Web-Applikation; IT.NRW bei IT-Neuvergabe des Landesdatennetzes; ProUnix lfd., u.a. bei Umstellung auf SaaS; lfd.: Bundesanstalt f. Digitalfunk der Behörden u. Organisation mit Sicherheitsaufgaben, Charité datenschutzrechtl., lfd.: Citigroup Global Markets Europe, Epic Games, Payback; Essenslieferant IT-rechtl. bei Einführung eines neuen Dienstes; Einkaufsgemeinschaft im Gesundheitssektor bei IT-Projekt für zentrale Materialeinkäufe.