Oppenhoff & Partner

Stand: 05.09.2022

Köln

Bewertung

Im IT-Recht u. noch mehr im Datenschutz zählt Oppenhoff zu den angesehenen Marktteilnehmern. V.a. Hartungs langj. Know-how im Datenschutz hat die Praxis in den verg. Jahren nach vorne gespült u. prädestiniert sie heute für Mandate, in denen die datenschutzrechtl. Komponente zentral ist. Insbes. in der Gesundheits- u. Versicherungsbranche konnte die Praxis zuletzt bemerkenswert zulegen, sei es, wenn es um die Auswertung sensibler Gesundheitsdaten geht, sei es für das Großprojekt einer Versicherung im Bereich Mobility. Hinzu kommen Digitalisierungsmandate für klass. Industriemandanten sowie die Beratung zur Cybersicherheit. Bei Letzterem hat sich die Strategie ausgezahlt, auf die präventive Beratung zu setzen, um im Ernstfall ebenfalls gerufen zu werden.

Stärken

Viel Erfahrung in der Beratung zu Wehrtechnologie.

Oft empfohlen

Dr. Jürgen Hartung („sehr hohes Fachwissen u. lösungsorientiert, sehr kollegial“, „sehr guter Datenschutzrechtler“, Wettbewerber), Dr. Marc Hilber („hoher techn. Sachverstand, pragmatisch, sehr kollegial“, „Top-Anwalt“, Wettbewerber)

Team

3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 6 Associates

Schwerpunkte

Outsourcings, BPOs, Transaktionsbegleitung, Datenschutz, AI, Cybersecurity u. Compliance i.V.m. Gesellsch.recht u. Arbeitsrecht. Mandanten: Anwender, u.a. Versicherungs-, Logistik-, Pharma-, TK- u. Rüstungsunternehmen, WP-Gesellschaften sowie Luft- u. Raumfahrtbranche, auch Anbieter.

Mandate

Logistikunternehmen zu Business Process Outsourcing; Versicherung zu App; lfd. Bergfreunde; Ecolog; Janssen-Cilag, PKV, SMS-Group, VHV. Datenschutz: US-Unternehmen zu neuer Social-Media-Plattform ggü. der Datenschutzbehörde; Kfz-Hersteller datenschutzrechtl. vor einem kanad. Gericht im Rahmen einer Class Action; Einzelhandelskette zu DSGVO-Compliance u. zu 2 Verf. gg. Datenschutzbehörden; Finanzinstitut zu elektron. Zahlungsverf. (Tokenisierung, Click to Pay) u. im Zshg. mit aufsichtsrechtl. Verf. der dt. Datenschutzbehörden; Onlineplattform zu Auskunftsrecht in aufsichtsbehördl. Verfahren.