Osborne Clarke

Stand: 05.09.2022

Köln, München, Hamburg

Bewertung

Digitalisierung ist das Schlagwort, das die integrierte TMT-Praxis von OC prägt wie keine 2. Sie gehört nominell zu den größten Einheiten u. verfolgt mit visiblen Partnern wie Ewald u. Moos ihren Kurs Richtung Marktspitze. Ihr Erfolg basiert u.a. auf ihrem großen Know-how in Sachen Datenschutz, zu dem sie eine lange Liste namh. Unternehmen schon langj. berät, etwa die im Markt begehrte Mandantin Google, zu der sie ihre Beziehung erneut festigen konnte. Diese langj. Erfahrung sowie ihr Know-how zu Clouds u. Open Source bildet die Basis dafür, dass OC heute zu den Einheiten zählt, die zur strateg. wichtigen Nutzung von Daten von prominenten Unternehmen hinzugezogen werden, z.B. von einem Energieunternehmen oder RTL, die sie zu Smart-Data- u. Big-Data-Analysen beriet. Dabei agiert die TMT-Praxis häufig als Steigbügelhalterin für andere Praxisgruppen, sichtbar etwa an der Beratung der Gesundheitsplattform von Curalie, die das Team zunächst IT- u. datenschutzrechtl. mandatierte, bevor dann weitere Praxisgruppen ins Boot kamen. Dass sie zudem Transaktionen flankiert, etwa die Funke Mediengruppe beim Kauf von Teilen an Musterhaus.net, ergänzt zwar ihr Geschäft, Transaktionsbegleitung steht aber keinesfalls im Mittelpunkt. Mit einer Partnerernennung demonstriert OC einmal mehr die starke Position des Teams im Kanzleigefüge.

Stärken

Eingespieltes Team in enger Zusammenarbeit mit Medien, M&A u. Private Equity.

Oft empfohlen

Konstantin Ewald („pragmat., effizient u. immer geschäfts- u. lösungsorientiert“, Mandant; „professioneller, einigungsorientierter Verhandlungspartner, angenehm“, Wettbewerber), Dr. Flemming Moos („sehr gut vernetzt“, „jahrzehntelange Erfahrung im Datenschutz“, „hervorragender Verhandler“, Wettbewerber), Ulrich Bäumer („gute Kenntnisse im Lizenzrecht u. Datenschutz“, „IT-Outsourcing-Experte“, Wettbewerber), Dr. Hendrik Schöttle („gründlich, versteht die Technik“, „sehr engagiert“, „absoluter Experte im IT-Recht; zielführende Erarbeitung von pragmat. Lösungen, sehr gute Erreichbarkeit“, Wettbewerber), Dr. Jens Schefzig („nett u. kompetent“, „fachl. sehr stark, v.a. im Bereich Big Data u. künstliche Intelligenz“, Wettbewerber)

Team

11 Partner, 3 Counsel, 24 Associates

Partnerwechsel

Dr. Lina Böcker (von JBB)

Schwerpunkte

Vertragsberatung (Outsourcing, BPO, Cloud-Computing u. Systemverträge), daneben Projektbegleitung, Prozesse, viel IT-Sicherheit. Beratung der Computerspielbranche. Schwerpunkt bei Anbietern. Anwender: v.a. Mittelständler u. Kommunen, auch Konzerne; Datenschutz-Compliance, datengetriebene Geschäftsmodelle u. Datenschutz-Litigation.

Mandate

Internat. Medienunternehmen zu Digitalisierung; BioNTech IT- u. datenschutzrechtl.; Dax-Unternehmen zu Open Source Compliance; CooperVision datenschutzrechtl. u. E-Commerce zum Direktvertrieb; Curalie datenschutz- u. IT-rechtl. zu regulator. Fragen; Funke Mediengruppe bei Kauf von Teilen an Musterhaus.net; Münchener Rück zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen; Big 4, u.a. zu Open Source Compliance, Angeboten von Apps u. M&A-Geschäft; lfd. Metro. Datenschutz: Energieunternehmen zur Nutzung von Daten aus Windenergieanlagen; Unternehmen der opt. Industrie zu Strukturierung der internat. Konzerndatenströme; RTL zu Smart-Data- u. Big-Data-Analysen, lfd. BASF, Google.