Pinsent Masons

Stand: 05.09.2022

München, Düsseldorf

Bewertung

Die IT- u. Datenschutzrechtler haben sich einen besonderen Schwerpunkt im Automotive-Sektor erarbeitet u. beraten v.a. asiat. Hersteller, die in Europa aktiv sind. Mitsubishi oder Honda setzen bei div. technologischen u. datenschutzrechtl. Facetten rund um autonomes Fahren u. Connected Cars auf das Team. Letztere griff zuletzt auch auf das IT-rechtl. Know-how für ein BPO an Bosch bei einem Roadside-Assistenten zurück. Die dt. Praxis nutzt häufig die starke Achse zu den UK-Partnern, etwa bei namh. Mandanten wie Unilever. Die internat. Zusammenarbeit mit einer US-Kanzlei steht auch bei der Beratung zu Cybersecurity im Vordergrund. So kamen die Datenschutzrechtler etwa bei dt. Aufsichtsbehörden in div. Vorfällen zum Einsatz. Die Kehrseite der ausgeprägten Beratung auf internat. Parkett ist eine geringere Sichtbarkeit der Partner im dt. Markt.

Oft empfohlen

Dr. Florian von Baum

Team

TMT insges.: 6 Partner, 3 Counsel, 10 Associates

Schwerpunkte

Umf. Beratung im Zshg. von vernetzten Fahrzeugen u. Maschinen, Robotik, dabei intensiv zu Datenschutz u. -nutzung, auch KI; Cloud-Computing, Big Data, E-Commerce sowie Outsourcing u. BPO; auch IT u. Datenschutz-Litigation. Mandanten: Anbieter u. Anwender, v.a. Automobil- und Zulieferindustrie, Telekommunikationsunternehmen u. Softwarehäuser.

Mandate

Bumble, u.a. zu Providerhaftung; lfd.: Bose; Anbieter von Tankkarten u.a. zu App-basierter Produktentwicklung; Honda Motor Europe lfd., u.a. BPO Roadside-Assistance-Outsourcing an Bosch, auch datenschutzrechtlich. Datenschutz: Automotive Cybersecurity Industry Consortium bei Cybersecurity-Survey; Cyclomedia Dtl., u.a. zu gemeinsamer Verantwortlichkeit u. ggü. Behörden; chin. Kfz-Hersteller umf. bei EU-Markteintritt; Honda lfd., u.a. zu BPO von Roadside Assistance u. zu Connected Car; Bose lfd., u.a. bei Kooperationen mit Kfz-Herstellern; Mitsubishi, u.a. zu Connected-Car-Anwendungen in Japan; lfd.: Brose Fahrzeugteile, Telefónica, Unilever; chin. Autohersteller bei Markteintritt in EU/UK, u.a. zu Connected Car.