Taylor Wessing

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin

Bewertung

Die IT- u. Datenschutzrechtspraxis gehört zu den personell stärksten hierzulande. Nicht nur deshalb ist sie gefragte Beraterin für umfangr. Digitalisierungsprojekte. Mandanten setzen regelm. auf TW, um neuartige Geschäftsmodelle oder Produkte auf IT-vertragl., aber v.a. auch auf der datenschutzrechtl. Seite abgesichert zu wissen. Ein Bsp. dafür ist Douglas. Ein kanzleiweiter Sektorschwerpunkt ist das Gesundheitswesen, worin sich die Techanwälte im dyn. Umfeld von Healthtech etabliert haben. Sie beraten sowohl Kliniken als auch Medizintechnikhersteller. Insbes. am Münchner Standort entwickelte sich zuletzt die Beratung der Kfz-Branche positiv. Div. Hersteller vertrauen auf TW bei der Digitalisierung von Fahrzeugen, v.a. das Thema Fahrzeugdaten u. deren Nutzung steht im Mittelpunkt. Dass nun mit dem renommierten Voigt ein junger Partner die PG-Leitung übernommen hat, ist ein klares Bekenntnis zur nächsten Partnergeneration in der Gruppe.

Stärken

Großes Team mit Fokus auf technologiegetriebene Projektberatung.

Oft empfohlen

Dr. Christian Frank („super Jurist, klasse vernetzt“, Wettbewerber), Axel Frhr. von dem Bussche („schlechthin der Experte für den Datenschutz, exzellente Fachkenntnisse sowie Verhandlungsgeschick“, Mandant; „fördert auffallend gut Nachwuchs“, „angenehmer Kollege“, „versiert“, „Taktiker“, Wettbewerber), Detlef Klett, Paul Voigt („sehr visibel“, „erfahren, pragmat.“, „Experte für internat. Datentransfers“, Wettbewerber)

Team

TMT insges.: 12 Eq.-Partner, 11 Sal.-Partner, 32 Associates

Schwerpunkte

Insbes. IT-Projekte u. Lizenzierungen, Outsourcing u. Transaktionen, auch Cloud-Computing, zudem Internet u. E-Commerce auch an der Medienschnittstelle. Daneben IT-Vergabe (Öffentl. Sektor). Stark im Datenschutz, auch Compliance. Datenschutz-Litigation u. Behördenverfahren, umfangr. in Digitalisierungsprojekten. Mandanten: v.a. Anbieterseite (auch internat.), Gesundheitssektor u. Medienunternehmen.

Mandate

Alliance Automotiv lfd. IT- u. datenschutzrechtl. u. bei Prozessdigitalisierung im Konzern; Genesis Motor Europa bei Markteintritt EU u. zur Vertriebsdigitalisierung; Douglas, u.a. bei neuartigen In-Store-Lösungen; Riese & Müller, u.a. zu Datenschutz-Compliance u. IT-vertragsrechtl. zu Software u. Cloud; Hyundai Motor Europe, u.a. zu Connected-Car-Services; lfd. SpringerNature. Datenschutz: Vodafone Dtl., umfangr. u.a. bei Produkteinführungen; Adobe u.a. zu HR-Datenschutz; Ceconomy u.a. bei Einführung eines Hinweisgebersystems; Ebay umfangr. zu Datenschutzrecht u. -Litigation; E.on Energie Dtl., u.a. zu einheitl. Datenschutzhinweisen; Mazda lfd., u.a. zu Kfz-Datenschutz; Nintendo lfd., u.a. zu Drittlandtransfers u. bei neuen digitalen Dienstleistungen; lfd.: Atos, Berliner Stadtreinigung, BVG, Debeka, Marquard & Bahls, Metro, Valve, Wargaming.