FPS Fritze Wicke Seelig

Frankfurt, Hamburg

Bewertung

Die IT-Praxis zählt zu den etablierten Einheiten im Markt u. berät anwender- wie anbieterseitig. Dabei lässt sie sich von deutl. größeren Wettbewerbern nicht verdrängen, was gut an Stammmandantin Accenture ablesbar ist. Gerade bei Outsourcings geht sie den Weg ihrer Mandantin mit u. berät regelm. zu marktrelevanten Themen. Die vor 2 Jahren ausgerufene Strategie von FPS, enger im Bereich Tech-M&A zu kooperieren, zeigt erste Früchte u. ist auch am Trackrecord der IT-Praxis ablesbar. Das demonstriert etwa die Beratung von GWH beim Kauf einer Beteiligung an der Immobilienplattform Immomio. Aber auch in anderen Branchen wurde die IT-Praxis zuletzt sichtbarer, etwa in E-Health u. bei Digitalisierungsthemen im Öffentl. Sektor. Letzteres ist ablesbar am Mandat des BASE. Mit ihrem israel. Desk hebt sie sich deutl. von den Wettbewerbern ab. Darüber fand etwa BondIT den Weg in die Praxis.

Oft empfohlen

Bettina Komarnicki („hervorragend, äußerst angenehm, auch auf der Gegenseite fair u. lösungsorientiert“, Wettbewerber)

Team

7 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 4 Associates

Schwerpunkte

Lizenzen u. Softwareerstellung, IT-Verträge, auch Datenschutz u. IT-Compliance, Cloud Computing. Fragen der Softwarepiraterie u. IT-Vergabe. Zudem Prozesse bei Projektschieflagen. Mandanten: viele Banken, Immobilienunternehmen.

Mandate

BondIT IT-rechtl. bei Kauf von Scorable; Bundesamt für Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) beim Aufbau einer Plattform für Onlinefachkonferenzen; Dassault Systèmes in Verf. mit einem Kfz-Zulieferer wg. Verstößen gg. Lizenzverträge; HEAG mobilo u. Rhein-Main-Verkehrsverbund zu ÖPNV-Produkt ‚Shuttle on Demand‘ IT- u. datenschutzrechtl.; ChefsList zu E-Commerce u. Datenschutz; GWH beim Kauf einer Beteiligung an der Immobilienplattform Immomio; lfd.: Accenture, E-Shelter.