Görg

Berlin, Köln, Frankfurt, München

Bewertung

Die IT-Praxis um Schmitz ist v.a. aus der Bank- u. Finanzbranche kaum wegzudenken u. immer wieder für Outsourcings gesetzt. So mandatierte die Dt. Bank sie für mehrere Projekte. Auch hinsichtl. Transaktionen überzeugte die Praxis in diesem Segment u. beriet etwa die langj. Mandantin Paydirect bei der Übernahme von Giropay. Wichtiger allerdings sind Beratungsmandate hinsichtl. Digitalisierungsthemen, wie für Samsung, die die Praxis zuletzt zu neuen Apps u. zum Onlineshop ins Boot holte. Dass die praxis- u. standortübergreifende Zusammenarbeit heute besser als früher funktioniert, zeigt sich an der Zusammenarbeit mit der Vergaberechtspraxis, mit der sie gemeinsam zum Digitalpakt gleich mehrere Stellen der öffentl. Hand vertrat.

Oft empfohlen

Dr. Florian Schmitz („fällt positiv auf, sehr gut u. pragmat.“, Mandant), Dr. Axel Czarnetzki („umf. techn. Verständnis“, „fachl. sehr fundiert“, „verfügt über viel Erfahrung“, Wettbewerber)

Team

6 Eq.-Partner, 1 Counsel, 9 Associates

Schwerpunkte

Klass. IT-Geschäft: Softwareprojekte u. -verträge, auch mit internat. Bezug. Outsourcing u. Datenschutz, auch Prozessführung u. Vergabe. Viel Erfahrung in der Finanzbranche, Mandanten der öffentl. Hand.

Mandate

Dt. Bank zu div. IT- u. Auslagerungsprojekten; Dt. Telekom bei Auslagerungsprojekten mit IBM; lfd. Hella zu IT-Verträgen u. -Projekten, u.a. bei Auslagerung von RZ-Leistungen im SAP-Umfeld u. bei Verträgen mit TK- u. Cloud-Anbietern; IRT im Rahmen der Liquidation, mit Bewertung von Softwareentwicklungen u. -verträgen; Paydirect bei Übernahme von Giropay; Rheinmetall Electronics u. Rheinmetall Cyber Security bei Strukturierung des Vertriebs- u. Lizenzmodells für eine IT-Security-Lösung; Samsung zu IT-Services u. -Produkten.