Aderhold

Düsseldorf, Leipzig

Bewertung

Die Restrukturierungspraxis der mittelständ. Kanzlei steht für Krisenberatung auf Unternehmensseite, vorrangig zur Insolvenzvermeidung. Generell hat das erfahrene u. eingespielte Team den Ruf, in langfr. Sanierungen ausdauernd u. in heiklen Phasen intensiv mit den Mandanten zusammenzuarbeiten. Von der Vorfeldberatung bis zum Distressed M&A beraten die Anwälte daher häufig jahrelang verschiedene Phasen einer Restrukturierung. Durch die Corona-Krise nahm zuletzt die Beratung zu Fördergeldern noch breiteren Raum ein als zuvor, denn das Team verfügt über großes Know-how u. gute Kontakte für NRW-Landesbürgschaften u. -fördermittel sowie zu den Sparkassen u. Genossenschaftsbanken. Dies nutzten zuletzt sowohl neue Mandanten, häufig aus der engen Zusammenarbeit mit der hauseigenen Unternehmensberatung, als auch langj. Restrukturierungsmandanten wie etwa ein großer mittelständ. Autozulieferer. Die regionale Nähe zum Mittelstand baute die Kanzlei zuletzt mit einem neuen Standort in Köln weiter aus.

Oft empfohlen

Thorsten Prigge, Sven Degenhardt

Team

7 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 8 Associates

Schwerpunkte

Sanierung u. insolvenzbezogene Beratung v.a. auf Unternehmensseite; gute Verbindungen zu Kreditinstituten u. Verwaltern. Finanzierungskonzepte u. Sanierungsgutachten unter Beteiligung eigener Unternehmensberatung; lfd. Treuhand, Poolverwaltung u. Liquidationen; enge Zusammenarbeit mit Arbeits-, Bank- u. Gesellsch.rechtlern. Insolvenzverwaltung an ostdt. Gerichten.

Mandate

Autozulieferer insolvenzrechtl. zu landesverbürgter krisennaher Finanzierung aus Corona-Hilfsprogramm; Sanierungsgutachten für BTN Baran Telecom; Essmann Gebäudetechnik bei Konsolidierung von Standorten u. Abteilungen; mittelständ. Metallverarbeiter bei Restrukturierung u. anschließender Insolvenz; ehem. GF bei Abwehr von Anfechtungsansprüchen u. Geschäftsführerhaftung gg. Insolvenzverwalter; Zahlungsdienstleister bei Abwicklung von Kreditkartentransaktionen mit insolventer Fluglinie; Bäckerei in Eigenverwaltung; Tatravagónka bei Kauf aus Insolvenz als Distressed M&A.