CMS Hasche Sigle

Stuttgart, Köln, Frankfurt u.a.

Bewertung

Während etliche Kanzleien die klass. Insolvenzverwaltung als Geschäftsmodell abgeschrieben haben, feiert CMS mit der gerichtl. Verfahrensform Erfolge. Nicht nur, dass Frege mit der Insolvenz der Bremer Greensill Bank seine einzigartige Stellung als Dtl.s Bankeninsolvenzverwalter festigt u. den Wert seiner Positionierung für CMS als Gesamtkanzlei bestätigt, denn auch bei der Insolvenz der Kapitalverwaltungsgesellschaft Avana Invest setzt der bestellte Verwalter auf das finanz-insolvenzrechtl. Know-how der Kanzlei. Immer wieder mandatieren Verwalter aus anderen Sozietäten die CMS-Insolvenzrechtler, die deshalb etwa in der Aufarbeitung der German-Property-Group-Insolvenz, in einem der umstrittensten Verfahren aus dem Jahr 2020, an vorderster Front aktiv sind. Auch bei zahlr. Distressed-Transaktionen aus Insolvenzen heraus vertrat CMS Verwalter bzw. Kaufinteressenten. Je eine Partnerernennung aus Verwaltung u. Beratung bestätigt den doppelten Ansatz. Nicht auszudenken, wenn die internat. Praxisgruppe über den Know-how-Austausch hinaus ernsthaft auf Mandatsjagd gehen würde – angesichts der Präsenz in Dtl., UK u. den Niederlanden sowie der Durchdringung der akuten Krisen im Finanzsektor hätten zahlr. internat. Kanzleien Probleme mitzuhalten.

Stärken

Bankeninsolvenzen u. Restrukturierungen von Finanzinstituten; Anleihenrestrukturierung.

Oft empfohlen

Dr. Rolf Leithaus („profunder Kenner auch für insolvenzrechtl. exotische Fragen“, Mandant), Dr. Charlotte Schildt („eine der wenigen Expertinnen für Bankeninsolvenzen in Dtl.“, Mandant; „äußerst kenntnisreich u. zuverlässig, beste Arbeit“, Wettbewerber), Dr. Alexandra Schluck-Amend („steht für gute Lösungen“, Wettbewerber), Niklas Lütcke, Dr. Michael Frege, Dr. Maximilian Hacker

Team

13 Eq.-Partner, 2 Counsel, rd. 30 Associates (inkl. Insolvenzverwaltung)

Schwerpunkte

Beratung von Unternehmen (Management u. Gesellschafter), Insolvenzverwaltern oder auf der Seite von Gläubigern u. Investoren zu Restrukturierung, Anfechtungsrecht u. bei weiteren prozessualen Fragen ( Konfliktlösung), regelm. krisennahe Transaktionen. M&A, Kredite u. Akqu.fin., Gesellsch.recht. Insolvenzpläne, Liquidationen; Insolvenzverwaltung mit Spezialisierung auf den Bankensektor.

Mandate

Insolvenzverwalter von Avana Invest, u.a. zu Insolvenzfestigkeit von Sondervermögen; Bundesfinanzagentur zu WSF-Zahlungen an die MV-Werften; Bodensee Airport Friedrichshafen zu Sanierung u. Eigenverwaltung; Sauter Feinmechanik zu Verkauf an Zeitfracht; Insolvenzverwalter der German Property Group zu Sicherung u. Verwertung der Insolvenzmassen; Insolvenzverwalter von Gehring Technologies zu Verkäufen; South 1 EPC Engineering, vormals MMEC Mannesmann, zu Abwicklung, Verkäufen u. Forderungsbeitreibung. Insolvenzverwaltung: Greensill Bank (Bremen); Maple Bank/Maple Financial Europe zu Abwicklung (Frankfurt).