Commeo

Stand: 05.09.2022

Frankfurt

Bewertung

Die Kartellrechtsboutique genießt nach wie vor einen überragenden Ruf für vertriebskartellrechtl. Themen, auch wenn diese inzw. nicht mehr den Schwerpunkt der Beratung ausmachen. Das Know-how für Vertriebsthemen zeigte sich zuletzt darin, dass Pautke u. Schultze von der EU-Kommission als Berater zur neuen Vertikal-GVO hinzugezogen wurden – das Regelwerk, bei dem Commeo insbes. Input zum dualen Vertrieb gab, beschäftigt die Praxis nun an der Seite div. Konzerne, die ihre Vertriebssysteme anpassen müssen. Großen Raum nahmen erneut Kartellschadensersatzstreitigkeiten u. Fusionskontrollen ein, v.a. Magnas Gründung eines E-Antrieb-Joint-Ventures mit LGE. Hier koordinierte ein Team unter Federführung der jungen Partnerin Oest Anmeldungen in 15 Ländern u. bei der EU. Auch in Kartellverfahren internationalisiert sich die Arbeit: Im Zshg. mit Absprachen auf Arbeitsmärkten ist die Praxis erstmals in die grenzüberschr. Aufklärung mögl. Kartellverstöße involviert.

Stärken

Vertriebskartellrecht. Eingespieltes Team, großes Netzwerk von Partnerkanzleien.

Oft empfohlen

Dr. Jörg-Martin Schultze („hoch professionell u. zielorientiert bei großen Fusionskontrollen“, Wettbewerber), Dr. Stephanie Pautke („schnell, hands-on, immer angenehm u. herzlich“, Wettbewerber), Dr. Dominique Wagener („sehr gut bei Abwehr von Kartellschadensersatz“, Mandant; „gut vernetzt“, Wettbewerber), Dr. Johanna Kübler („gute Wahl für komplexe Fälle“, Wettbewerber), Isabel Oest („umf. Beratungsansatz, gute Marktkenntnisse, fügt sich nahtlos in M&A-Teams ein“, Wettbewerber)

Team

5 Partner, 1 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte

Sehr stark in vertriebskartellrechtl. Fragen. Regelm. auch Fusionskontrolle sowie Kartellverfahren u. Schadensersatzfälle. Branchenerfahrung insbes. bei Gesundheit, Medien, Kfz-Zulieferern, Konsumgütern.

Mandate

Prozesse: Abwehr von Kartellschadensersatz für Japan Airlines (Luftfrachtkartell), JTEKT (Wälzlager), Samsung (Bildröhren), Dillinger Hütte (Quartobleche); 2 Unternehmen bei Schadensersatzforderungen gg. Zuckerkartell. Fusionen/Kooperationen: Magna, u.a. bei E-Antrieb-Joint-Venture mit LGE; Palero bei Verkauf von Melle Gallhöfer an Stark; Woco zu FuE-Kooperation mit Kärcher; Beratung zu Joint-Venture-Gründungen: ZDF/NDR, Semikron/Danfoss, Fraport/Lufthansa. Kartellverfahren: MeierGuss in BKartA-Verf. ‚Schachtabdeckungen‘; Westfalen in BKartA-Verf. ‚Flüssiggas‘ (Beschwerdeverf. am OLG); Unternehmen im BKartA-Verfahren ‚Industriebau‘. Regelm. zu Compliance: Carglass, Fraport, Dormakaba, Uvex, VDMA; EU-Kommission zu Vertikal-GVO, insbes. zu Informationsaustausch im dualen Vertrieb.