Deloitte Legal

Hamburg

Bewertung

Die versierte Kartellrechtspraxis stellte zuletzt u.a. ihre Erfahrung bei der Vorbereitung u. EU-Anmeldung des Birkenstock-Verkaufs unter Beweis. Die von Skala vorangetriebene Vernetzung mit der internat. Praxis ermöglichte, in grenzüberschr. Mandaten für Getec u. einen asiat. Stahlkonzern zu beraten. Nachdem sich aus dem Team heraus eine erfolgr. Vergaberechtspraxis entwickelt hat, wird die Kanzlei nun um einen personellen Ausbau kaum umhinkommen. Das gilt umso mehr wg. der ambitionierten Pläne in der Corporate-Praxis. An der Schnittstelle zu vertriebskartellrechtl. Themen sind bereits Anwälte aus den Standorten Hannover u. D’dorf verstärkt einbezogen worden.

Oft empfohlen

Felix Skala („äußerst kompetent u. sehr souveränes Auftreten, schnelle Auffassungsgabe für Industrie, Produkt u. Markt“, Mandant; „gute Zusammenarbeit“, Wettbewerber)

Team

1 Partner, 2 Associates

Schwerpunkte

Lfd. Fusionskontrollen ( M&A), Beratung im Rahmen von multidiszipl. aufgesetzten Compliance-Projekten; regelm. Schnittstellen zu Vergabe- u. Beihilferecht.

Mandate Fusionen/Kooperationen

Birkenstock bei Verkauf an Catterton/Financiere Agache; Tessner Holding bei strateg. Koop. mit XXXLutz inkl. Verkauf von Unternehmensteilen (teils mit Hengeler); Getec Energie u.a. zu Joint Ventures mit internat. Energieunternehmen bzw. Photovoltaikunternehmen; asiat. Stahlkonzern bei Verkauf von Töchtern; westdt. Stadtwerk im Zshg. mit Umstrukturierungen u. Übergang von Innogy an E.on; fusionskontrollrechtl. Hannover Finanz. Expert SE, u.a. zu Vertriebskartellrecht, Compliance u. Implementierung eines IT-Tools; Dt. Olymp. Sportbund zu Werbemöglichkeiten während Olymp. Spiele; Compliance: u.a. Initiative Erdgasspeicher, Werften-Gruppe; regelm. Heristo.