Fieldfisher

Hamburg, Düsseldorf

Bewertung

Die respektierte u. stabile Kartellrechtspraxis ist breit aufgestellt u. punktet mit ihrer Erfahrung bei Digital- u. Vertikalthemen, in der Compliance-Beratung sowie in Prozessen. Die aktive Rolle bei Schadensersatzklagen im Lkw-Kartell macht unverändert einen Großteil der Arbeit aus. Ein weiteres Highlight war die Begleitung der Fusion Sonova/Sennheiser. Seine trad. Stärke im Vertriebskartellrecht hat das Team geschickt genutzt, um sich bei digitalen Themen zu platzieren. Regelm. berät Fieldfisher etwa zur Strukturierung von Onlineshops oder B2B-Marktplätzen sowie Algorithmen.

Oft empfohlen

Dr. Christian Bahr („kompetent“, „kollegial“, Wettbewerber), Dr. Sascha Dethof („analyt. stark“, „sehr angenehme Zusammenarbeit“, „guter Zuhörer, strateg. Denke, findet für komplexe Themen pragmat. Lösungen“, Wettbewerber)

Team

3 Partner, 1 Counsel, 5 Associates

Schwerpunkte

Bußgeld- u. Missbrauchsverfahren. Kartellschadensersatzprozesse. Compliance u. Vertriebskartellrecht.

Mandate Prozesse

div. Unternehmen aus Logistik u. Handel sowie Kommunen bei Schadensersatzforderungen gg. das Lkw-Kartell. Fusionen/Kooperationen: Sonova/Sennheiser; BMWi bei Gaia-x-Projekt; Intersport vertriebskartellrechtl. zu Onlineshop Streckengeschäft; Handelsgesellschaft zu Einkaufskooperationen. Kartellverfahren: Unternehmen in Kartellverf. ‚Techn. Gebäudeausrüstung‘. Konzern zu Strukturierung von B2B-Internetmarktplatz; Smartphonehersteller zu Compliance; Verband zu Einführung von Algorithmus. Regelm. Edding; Bombardier Aerospace; Dt. Obstkonsortium.