Heuking Kühn Lüer Wojtek

Düsseldorf, Hamburg, München

Bewertung

Die Kartellrechtspraxis zeichnet sich durch erfahrene Partner aus, die neben einem mittelständ. Fokus deutl. Spezialisierungen ausgeprägt haben. So genießt Siegert viel Respekt für seine Erfahrung rund um vertriebskartellrechtl. Themen. Bekannt ist seine Beratung für Audi, aber auch ein Modelabel vertraute ihm zuletzt bei Fragen zu dualen Vertriebsstrukturen. Mit der stärkeren Entwicklung der Transaktionspraxis haben zudem Fusionskontrollen an Bedeutung gewonnen, was sich bei der Beratung der Kölner HGK u. Funke Medien zeigte. Ein Bsp. dafür, dass HKLW in der Lage ist, die Beratung auch mit internat. Partnerkanzleien zu gestalten, lieferte die Arbeit für Easypark beim Kauf des Joint Ventures Parknow aus dem Hamburger Büro heraus.

Stärken

Vertriebskartellrechtl. Know-how.

Oft empfohlen

Dr. Rainer Velte („kompetent u. langjährig erfahren; angenehme Zusammenarbeit“, Wettbewerber), Dr. Frederik Wiemer, Dr. Reinhard Siegert („sehr erfahren, gutes Verständnis der Vertriebsthemen“, Wettbewerber), Dr. Stefan Bretthauer

Team

4 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 5 Associates

Schwerpunkte

Vertriebskartellrecht u. Fusionskontrollen. Auch Bußgeldverfahren u. Schadensersatzprozesse. In HH Energiefokus.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: HGK Häfen u. Güterverkehr Köln bei Kauf von Imperial Shipping Group; Jungheinrich zu Joint Venture mit Kion u. Kauf von Hoesch Schwerter Profile-Walzwerk aus Insolvenz; Easypark zu Kauf von Parknow; Littlefuse zu JV mit Hirtenberger-Gruppe; Esprit im Zshg. mit der Restrukturierung; RheinEnergie zu strateg. Partnerschaft mit E.on; lfd. Audi, Agco International, Funke, Renault Dtl., Salzgitter AG, Messe Frankfurt, SportFive. Prozesse: Geltendmachung von Kartellschadensersatz für Shell u. Esso (EC-Cash), Egger-Gruppe (Lkw); Chiquita in kartellrechtl. Streitverfahren; Egger-Gruppe bei Abwehr von Kartellschadensersatz (Spanplatten); regelm. Gerhard Sondermann e.K. zu Belieferungsansprüchen. Kartellverfahren: Land Hessen als Beschwerdegegner in Missbrauchsverfahren gg. ESWE u. SW Gießen (OLG). Modelabel zu kartellrechtskonformer Gestaltung dualer Vertriebsstrukturen.