Heuking Kühn Lüer Wojtek

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, Hamburg, München

Bewertung

Neben Fusionskontrollen v.a. für mittelständ. Mandanten ist die breit aufgestellte Praxis in Bußgeldverf. sowie in Kartellschadensersatzfällen zu sehen. Dabei gibt es Schwerpunkte in den einzelnen Büros: In München steht Siegert, in dessen Team eine Sal.-Partnerin ernannt wurde, für vertriebskartellrechtl. Mandate. Breiten Raum nahm zuletzt die Begleitung eines türk. Lieferdienstes beim Markteintritt in Dtl. ein. Nach wie vor zählt Audi zu den wichtigsten Mandanten im Vertriebskartellrecht. Velte führt von D’dorf aus die meisten Fusionskontrollen u. bringt seine Erfahrung mit Bußgeldfällen an der Seite eines Kabelherstellers in einem neuen BKartA-Verfahren ein. Wiemer u. Bretthauer aus HH sind beim Thema Kartellschadensersatz am präsentesten, etwa an der Seite von Mineralölkonzernen im Fall EC-Cash. Ein Thema für Bretthauer als neuem Praxisleiter dürfte sein, die Steigerung der sehr geringen Leverage des Teams in Angriff zu nehmen.

Stärken

Vertriebskartellrechtl. Know-how.

Oft empfohlen

Dr. Rainer Velte („erfahren u. kollegial“, Wettbewerber), Dr. Frederik Wiemer („kluger Kopf“, Wettbewerber), Dr. Reinhard Siegert („guter Sparringspartner für vertriebskartellrechtl. Fragen“, Wettbewerber), Dr. Stefan Bretthauer („verlässl. Experte insbes. bei kartellrechtl. Fragen in IT- Verträgen“, Wettberwerber)

Team

4 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 4 Associates

Schwerpunkte

Vertriebskartellrecht u. Fusionskontrollen. Auch Bußgeldverfahren u. Schadensersatzprozesse. In HH Energiefokus.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Getir bei Markteintritt in Dtl.; Baden-Württemberg u. NRW im Zshg. mit Insolvenz u. Restrukturierung von Abellio; Easypark bei Kauf von ParkNow von BMW/Daimler; Funke, u.a. bei Beteiligung an Ostthüringer Zeitung; NRW bei Rückkauf des HDZ Bad Oeynhausen von Sana; RheinEnergie zu strateg. Partnerschaft mit E.on/Westenergie (BKartA Phase II); Messe Frankfurt bei Joint Venture mit Messe Friedrichshafen; Familie Grotkamp bei Kauf aller Anteile an Funke; LEO II bei Kauf von Schaeffler-Kettentriebsystemsparte; Fusionskontrollen für Ardian, Orlen, Salzgitter AG, Rheinmetall, Stadtwerke Köln, Werhahn. Prozesse: Geltendmachung von Kartellschadensersatz für Shell u. Esso (EC-Cash), Egger-Gruppe (Lkw); Egger-Gruppe bei Abwehr von Kartellschadensersatz (Spanplatten); Chiquita in kartellrechtl. Streitverfahren; Vestamatic in kartellrechtl. FuE-Streit gg. Erfal (OLG). Kartellverfahren: Kabelhersteller in BKartA-Verf. ‚Kabel‘; Land Hessen als Beschwerdegegner in Missbrauchsverfahren gg. ESWE u. SW Gießen (OLG). Vertriebskartellrechtl.: Hänel, Audi; lfd.: Augustiner Bräu, Currenta, Freudenberg, Paulaner.