Hogan Lovells

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, München, Hamburg, Brüssel

Bewertung

Die große u. breit aufgestellte Kartellpraxis agiert regelm. am Puls der Zeit: Zuletzt erreichte das Münchner Team um Wünschmann etwa die kartellrechtl. Freigabe der innovativen Datenplattform Catena X. Das Team beriet die Kooperationspartner aus der Automotive- u. IT-Industrie als ,Joint Counsel‘. Der Brüsseler Partner Schöning wiederum hatte die Federführung in einem komplexen Techdeal u. begleitete die Mandantin Kustomer mit einem globalen Team bei der Fusionskontrolle beim Kauf durch Meta. Aufgrund der langj. Erfahrung von Schöning im Außenwirtschaftsrecht ist HL auch an der Schnittstelle zur Investitionskontrolle hervorragend aufgestellt. Stärker als viele Wettbewerber setzt die Praxis zudem auf das Thema ESG. Hierfür steht insbes. der jüngere Münchner Partner Ritz, der z.B. Hitachi Energy zu Nachhaltigkeitskooperationen berät. Auf personeller Ebene setzt HL ihren Wachstumskurs der letzten Jahre konsequent fort u. verstärkte sich mit einem erfahrenen Counsel von Allen & Overy. Die Kapazitätserweiterung bietet die Chance, die Schnittstelle zur exzellenten Lifesciene-Praxis auszubauen u. noch mehr Mandante im Pharmakartellrecht zu gewinnen. Hier sind Wettbewerber wie Baker oder Clifford noch präsenter.

Stärken

Know-how an den Schnittstellen zum Vergabe-, Patent- u. Außenwirtschaftsrecht, enge Verzahnung mit Konfliktlösungspraxis u. Compliance.

Oft empfohlen

Dr. Martin Sura („zugewandt, integer, effizient“, Wettbewerber), Dr. Marc Schweda („umf. Erfahrung“, Wettbewerber), Dr. Christoph Wünschmann, Dr. Falk Schöning, Christian Ritz („pragmat. u. responsiv“, Mandant)

Team

5 Partner, 4 Counsel, 16 Associates

Schwerpunkte

Dt. u. europ. Fusionsanmeldungen, oft inkl. Investitionskontrolle (Außenwirtschaft); Unternehmenskooperationen ( Vertriebsrecht). Missbrauchs- u. Bußgeldverfahren, inkl. Schadensersatzklagen u. Compliance. Erfahren an der Schnittstelle zu Vergabe- u. Beihilferecht. Branchen: Gesundheit, Energie, Rüstung, Automotive, Transport, Versicherung.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Kustomer bei der Übernahme durch Meta; Datennetzwerk Catena X zu Kooperationsstart; Adva bei Übernahme durch Adtran; Ardex bei Kauf von Wedi; IB Vogt bei Verkauf an DIF; Digital Charging Solutions (Joint Venture von BMW u. Daimler) zu Geschäftsmodell eines E-Mobility-Service-Providers; Intellia Therapeutics zu Kooperation bei Immunthera-pieprodukten; lfd. Flixbus, VW Financial Services. Kartellverfahren: BMW in EU-Verf. ‚Abgastechnik‘. Prozesse: Korean Air zu Abwehr von Schadensersatzklagen (Luftfracht); aus dem Markt bekannt: Lookheed Martin in Streit gg. Bund um Vergabeverf. (Transporthubschrauber, OLG); Eisenbahnverkehrsunternehmen zu Schadensersatz. Hitachi Energy zu Nachhaltigkeitskooperationen sowie Compliance in ww. Joint Ventures. Lfd. Bridgestone.