Jones Day

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, Düsseldorf, Brüssel

Bewertung

Der Kartellrechtspraxis gelingt es, sich bei dt. Konzernen immer besser zu positionieren u. gleichzeitig ihr internat. Netzwerk auszuspielen. Mit komplexen Fusionskontrollen u. den im internat. Transaktionsgeschäft immer bedeutenderen Investitionskontrollen hat das Team regelm. zu tun, zuletzt u.a. für Cardinal Health. Die zunehmend flüssige internat. Zusammenarbeit ist eine Entwicklung, mit der sich JD bspw. für Deals mit US-Bezug auszeichnet, doch wird die wachsende Reputation der Praxis entscheidend davon geprägt, dass Mandanten ihr zuletzt auch verstärkt bei internen Untersuchungen vertrauten. Auch an den Schnittstellen zum Beihilferecht (v.a. durch Werner) u. bei Prozessen (v.a. durch Beninca) ist die Praxis mit respektierten Partnern präsent.

Stärken

Internat. Fusionskontrollen. Gute Beziehungen zur Top-US-Praxis. Angesehene europa- u. beihilferechtl. Praxis in Brüssel.

Oft empfohlen

Dr. Johannes Zöttl („erfahren, souverän, sehr freundl.; durchdachte, individuelle Beratung“, Mandant), Dr. Philipp Werner („extrem angenehm“, Wettbewerber), Dr. Jürgen Beninca („blickt über den Tellerrand, grundlagenorientiert u. strateg.“, Wettbewerber), Dr. Carsten Gromotke

Team

4 Partner, 5 Associates

Schwerpunkte

Fusionskontrollen. Zudem Missbrauchsverfahren, Prozesse (Konfliktlösung) u. Beihilferecht. Außerdem branchenspezif. Compliance, u.a. bei Pharma-/Biotech- u. Luftfahrtunternehmen.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Regelm. SAP, u.a. zu Lizenzierung, Cloud-Geschäft, Businessprojekten sowie Verkauf des Geschäfts mit Banken u. Versicherern (Joint Venture); ProSiebenSat.1 bei Verkauf von Moebel.de an XXXLutz; Cardinal Health bei Verkauf eines Geschäftsbereichs; Hilti zu Kauf von US-Softwareentwickler Fieldwire; Eaton bei Verkauf des Hydraulikgeschäfts (Phase II/EU); Albaugh bei Kauf von Rotam Global AgroSciences; American Industrial Partners/Vertex Aerospace bei Kauf von Raytheon-Sparten (inkl. Investitionskontrolle); Arsenal Capital Partners bei Kauf von ATP-Geschäftsbereich; EagleTree-Investmentsfonds u.a. bei Verkauf von Airtech Group an Idex Corp.; Ferro Corp. bei Verkauf eines ww. Geschäftsbereichs; Milliken bei Kauf von Encapsys. Prozesse: Griesson gg. Bußgeld ‚Süßwarenkartell‘ (BGH) u. Schadensersatzklagen; Koelnmesse regelm., u.a. im Hinblick auf die Art Cologne. Dax-Konzern bei ww. Investigation.