Jones Day

Frankfurt, Düsseldorf, Brüssel

Bewertung

Die Partner der Kartellrechtspraxis werden allesamt im Markt respektiert u. haben viel Erfahrung mit komplexen internat. Fusionskontrollen. Das zeigte sich u.a. bei Zöttl in seiner Rolle, für Sunpower die Ausgliederung eines Geschäftsbereichs ww. zu koordinieren. Auch Benincas erfolgr. Begleitung von Freudenberg bei einem öffentl. Angebot für ein brit. Unternehmen fußte auf einem geschickten Umgang mit den Anforderungen versch. Kartellbehörden. Er war zudem erneut bei investitionskontrollrechtl. Prüfungen gefragt. In einem umfangr. Compliance-Audit hat JD auch ein mehrköpf. Partnerteam aus D’dorf, Brüssel u. London zusammengezogen, u. betreut damit ein komplexes internat. Projekt. Weniger im Licht der Öffentlichkeit stehen Fälle im Zshg. mit Kartellbußgeldern, doch auch hier sind die Kartellrechtler aktiv, teils in enger Zusammenarbeit mit der Schiedspraxis.

Stärken

Internat. Fusionskontrollen. Gute Beziehungen zur Top-US-Praxis. Angesehene europa- u. beihilferechtl. Praxis in Brüssel.

Oft empfohlen

Dr. Carsten Gromotke, Dr. Johannes Zöttl („sehr erfahren u. fachkundig“, „sorgt für pragmat. Lösungen“, Wettbewerber), Dr. Jürgen Beninca („viel Verständnis für andere Rechtsbereiche, grundlagenorientiert u. strategisch“, Wettbewerber), Dr. Philipp Werner („hat eine gute Praxis entwickelt, tritt geradlinig auf“, Wettbewerber)

Team

4 Partner, 6 Associates

Schwerpunkte

Fusionskontrollen. Zudem Missbrauchsverfahren, Prozesse ( Konfliktlösung) u. Beihilferecht. Außerdem branchenspezif. Compliance, u.a. bei Pharma-/Biotech- u. Luftfahrtunternehmen.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Regelm. SAP, u.a. zu Lizenzierung, Cloud-Geschäft, neue Businessprojekte; Astellas Pharma zu Verkauf der Diflicir-Vertriebsrechte für div. Länder an Tillotts; Cleveland Cliffs bei Kauf eines ArcelorMittal-Geschäftsbereichs; SunPower bei Ausgliederung der Solarzellenplattenproduktion in Maxeon Solar Technologies; Freudenberg bei Kaufangebot für Low & Bonar; Milliken bei Kauf von Zebrachem; Solvay zu Verkauf von Geschäftsbereichen u.a. in Dtl.; Suez zu Teilverkauf des Recyclinggeschäfts u.a. in Dtl. Prozesse: Griesson – de Beukelaer gg. Bußgeld ‚Süßwarenkartell‘ (BGH) u. Schadensersatzklagen; Koelnmesse regelm., u.a. im Hinblick auf die Art Cologne; Internat. Automotive Components bei Abwehr von Kartellschadensersatz.