White & Case

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, Brüssel, Hamburg

Bewertung

In der Kartellrechtspraxis zeigte sich zuletzt deutlicher das Potenzial der internat. Vernetzung, etwa bei der fusions- u. investitionskontrollrechtl. Begleitung von Global Wafers. Während dies im Brüsseler Büro bisher schon galt, entwickelt sich über das D’dorfer Team nun ein Konnex zum dt. Markt. Das zeigt sich dadurch, dass Schnittstellen mit anderen Fachbereichen intensiver genutzt werden, z.B. mit regulierungsnahen Bereichen wie Energie, wo W&C Deals für Fluxys, E.on u. JPMorgan begleitete. In einer anderen Branche gewannen die Corporate- u. Kartellteams gemeinsam ein Mandat bei der Vorbereitung eines Carve-out-Projekts. 2 Anwälte, die mit Kuhn vor 4 Jahren von Cleary Gottlieb gewechselt waren, beförderte W&C nun zu Sal.-Partnern. Dies u. der Weggang des HHer Partners Herrlinger haben den Fokus der Kartellrechtspraxis hierzulande nach D’dorf verschoben.

Oft empfohlen

Axel Schulz, Dr. Tilman Kuhn („kompetent, geradlinig“, Wettbewerber)

Team

2 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 4 Associates

Partnerwechsel

Dr. Justus Herrlinger (zu DLA Piper), Kai Struckmann (zu Deloitte)

Schwerpunkte

Neben M&A-begleitender Fusionskontrolle regelm. auch Kartellbußgeldverfahren u. rege Beihilfepraxis. Auch Investitionskontrolle.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Global Wafers zu Kauf von Siltronic; Fluxys zu Bau von dt. LNG-Terminal (inkl. Investitionsprüfung); Nestlé bei Kauf von Ankerkraut; E.on zu Breitband-Joint-Venture; LBBW bei Kauf von Landesbank Berlin/Berlin Hyp; Avast bei Verkauf an NortonLifelock; Daimler bei Kauf von Yasa; EWE zu Windenergie-Joint Venture mit Enercon; Faurecia zu gepl. Kauf von Hella; jap. Kfz-Zulieferer zu Joint-Venture mit dt. Wettbewerber; Jenoptik bei Kauf von Berliner-Glas-Geschäftsbereichen; Toyota Motor u.a. zu Brennstoffstellen-Koop.; JPMorgan Infrastructure Investments bei Kauf von Getec; Tink bei Verkauf an Visa u. Kauf von FinTecSystems: regelm. ExxonMobil, Nordic Capital, Adler Group, Markant, asiat. Investmentfonds. Prozesse: Autoliv ww. bei Abwehr von Schadensersatzklagen (Kfz-Sicherheitsausrüstung). Kartellverfahren: Nexans in BKartA-Verfahren (Kabelhersteller).