Wirtz & Kraneis

Bewertung

Die Traditionskanzlei in Köln ruht weiterhin auf 2 Hauptsäulen: Einerseits berät sie mittelständ. Unternehmen u. ihre Gesellschafter lfd., u.a. bei Nachfolgregelungen. Hier wird die Praxis öfter von anderen Anwaltskanzleien und Steuerberaterbüros hinzugezogen. Der 2. Bereich ist eine große Haftpflichtpraxis (inkl. D&O), die einen guten Ruf für komplexe Regressverfahren genießt. Die praxisübergr. Zusammenarbeit hat sich verstärkt – eine Entwicklung, die der Kanzlei zu einem dyn. Auftritt im Kölner Markt verholfen hat. Das zeigt sich u.a. durch die Tätigkeit eines Anwalts der jüngeren Generation in der Kölner Start-up-Szene.

Stärken

Prozessvertretung beklagter Organe u. Geschäftsführer. D&O-Deckung.

Oft empfohlen

Dr. Thomas Klein, Dr. Randolf Mohr (Gesellschaftsrecht)

Team

7 Partner, 5 Associates

Schwerpunkte

Breite zivilrechtl. Aufstellung im Gesellschafts-, Steuer-, Immobilien-, Arbeits- u. Versicherungsvertragsrecht. Begleitung kleiner u. mittelgr. Transaktionen. Spezialisierung im Bank- u. Kapitalmarktrecht, dort u. in D&O-Haftung viel Forensik. Mandantschaft: überwiegend mittelständ. Unternehmen, Insolvenzverwalter, div. überregionale Versicherer, Banken.

Mandate

Mittelständ. Werkzeugbauer bei Neustrukturierung der Beteiligungen; internat. tätige gr. Rechtsanwaltskanzlei bei Anstellungsregelungen u. Bilanzierung wg. Gewerbesteuer; mittelständ. Medienunternehmen bei umf. Neustrukturierung der Geschäftsführung; mittelständ. Familienunternehmen im Baubereich bei Neufassung der gesellschaftrechtr. Regelungen; europ. Kreditinstitut bei Litigation in Leasing u. Bankrecht; Brauerei-Start-up und Gastrosegment bei Unternehmensgründung, Umstrukturierung u. Crowdfunding.