Borris Hennecke Kneisel

Stand: 05.09.2022

Köln

Bewertung

Die Kölner Konfliktlösungsboutique steht v.a. für Schiedsverfahren, berät aber auch vorprozessual u. vor staatl. Gerichten. Die Bandbreite reicht dabei von kleineren Streitwerten bis zu internat. Verfahren im Mrd-Bereich. Alle 3 Partner werden von Wettbewerbern für ihre „hohe fachl. Qualität“ u. „ausgezeichnete Verfahrensführung“ v.a. bei Schiedsrichtermandaten gelobt. Durch ein vergrößertes Team konnte BHK neben zahlreichen langlaufenden Streitkomplexen auch einige großvol. neue Mandate als Parteivertreter hinzugewinnen, bspw. ein hochkarät. Pharmaverfahren u. eine umfangr. Auseinandersetzung bei einem Großbauprojekt. Auch ein Associate ist bereits als Schiedsrichter in Erscheinung getreten.

Stärken

Hoher Spezialisierungsgrad, eingespieltes Team.

Oft empfohlen

Dr. Christian Borris („einer der ganz Großen in der Schiedsszene“, „mit allen Wassern gewaschen, stets souverän u. sympathisch“, Wettbewerber), Rudolf Hennecke („bereit, ausgetretene Pfade zu verlassen; unaufgeregte Führung der mündl. Verhandlung“, Wettbewerber), Dr. Sebastian Kneisel („ein echter Schiedsrechtler mit viel Erfahrung schon in jungen Jahren“, Wettbewerber)

Team

3 Eq.-Partner, 3 Associates

Schwerpunkte

Schiedsverf.; große Erfahrung als Schiedsrichter. In Prozessen regelm. gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten u. D&O-Fälle.

Mandate

Entsorgungsunternehmen in Schiedsverfahren in Zshg. mit Joint Venture; 6 ehem. Aufsichtsratsmitglieder einer Privatbank in €120-Mio-Organhaftungsprozess; Technologieunternehmen gg. Insolvenzverwalter bzgl. €20 Mio Insolvenzforderungen; Finanzunternehmen in Organhaftungsklage; Entsorgungsunternehmen gg. Insolvenzverwalter im Zshg. mit Einziehung von Joint-Venture-Anteilen.