Mayer Brown

Frankfurt

Bewertung

Die Finanzierungspraxis knüpfte mit einer hohen Schlagzahl an Transaktionen an das Vorjahr an, in dem sie sich mit dem Zugang einer Partnerin verstärkt hatte. Dazu trugen mehrere ww. tätige Kreditgeber als Stammmandanten bei, die wiederholt auf die Berater setzten, aber auch erste Finanzierungen in Dtl. für eine Gruppe korean. Institute um die KEB Hana Bank oder Kayne Anderson Capital. Für die Beratung von Kreditnehmern steht u.a. die Arbeit für SLF u. einen Energieanbieter bei der Finanzierung ihrer Vorhaben. Das Team engagiert sich so in einer breiten Palette an Bereichen, ohne dass die Wahrnehmung der Wettbewerber das bislang widerspiegelt. Mandantenreaktionen zeigen jedoch, dass sich die Praxis durchaus bewährt.

Stärken

Internat. Großbanken u. Private-Equity-Investoren bei (Akqu.-)Finanzierungen.

Team

4 Eq.-Partner, 1 Counsel, 4 Associates

Schwerpunkte

Akqu.-Fin. u. Kredite für dt. u. internat. Banken, Unternehmen, Private-Equity- u. Debt-Fonds, insbes. mit grenzüberschr. Elementen. Auch Immobilien- u. Asset-Finanzierungen, NPL-Transaktionen, Verbriefungen.

Mandate

Bridgepoint bei Investment in Sendinblue; Sixth Street Partner als Kreditgeber bei Übernahme von Easy Software durch Deltus 36.; Kayne Anderson Capital bei Refinanzierung einer Akquisition; Spindel- u. Lagerungstechnik Fraureuth (SLF) bei Erwerb von STI; internat. Bank bei syndiz. Kreditrahmen für Uhrenhersteller; Bank bei Verkauf einer Unterbeteiligung an einem Verbriefungsinstrument; KEB Hana bei Kauf eines Portfolios an Amazon-Logistikstandorten; Energieanbieter bei €535-Mio-Refinanzierung eines Windparks; ING bei revolv. €760-Mio-Kredit für MET Holding u. deren Töchter.