Laborius Schrader Siebert Thoms Klagges

Bewertung

Die Boutique aus Hannover zählt im Arbeitsrecht zu den anerkannten Einheiten. Trad. stark ist sie in der Beratung der Automotive-Branche, was seinen Ursprung in der langj. Mandatsbeziehung zum VW-Konzern hat. Zuletzt konnte Laborius aber auch Unternehmen aus anderen Branchen von sich überzeugen, etwa aus der Wohnungswirtschaft. Auch Corona-bedingt haben Re- u. Umstrukturierungen derzeit Konjunktur. Verbunden mit dem Zugang eines weiteren Partners im Herbst will sich die Kanzlei vermehrt aufseiten der Arbeitnehmervertreter engagieren. Ein erstes Bsp. dafür war die Vertretung der Pilotengewerkschaft im Zuge der Tui-Umstrukturierung.

Stärken

Prozesse, Betriebsverfassungsrecht, Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen.

Oft empfohlen

Prof. Dr. Peter Schrader („hervorragender Pragmatiker“, Mandant), Jens Siebert

Team

5 Partner, 5 Associates

Partnerwechsel

Prof. Dr. Matthias Pletke (von Universität Hannover)

Schwerpunkte

Überwiegend Dauerberatung, Prozessführung, Umstrukturierungen, Betriebsverfassungsrecht. Auch Begleitung von Transaktionen, Reorganisationen u. gr. Projekten. Zudem Vertretung von Führungskräften.

Mandate

Personaldienstleister zu Fremdpersonaleinsatz u. Restrukturierung; Vereinigung Cockpit im Zshg. mit Restrukturierung von Tuifly; Sitech Sitztechnik bei Stilllegung Standort Hannover; lfd.: VW, u.a. zu Massenentlassungsanzeige (Werk Emden), Bahlsen, VW Automobile Region Hannover, Fuchs Grupp, Heinz von Heiden.