Hogan Lovells

Stand: 05.09.2022

Hamburg, Düsseldorf

Bewertung

HL bleibt ihrem Ansatz, die lebensmittelrechtl. Beratung als Teil einer breit angelegten u. oft internat. oder regulator. geprägten Tätigkeit innerh. einer globalen Branchengruppe zu betrachten, treu. Entspr. beriet das Team zuletzt intensiv zum Lieferkettengesetz u. Fragen des internat. Vertriebs. Eine neu ernannte Partnerin legt ihren Schwerpunkt auf grenzüberschr. Mandate, teils aus dem Vertrieb, teils enger regulator. oder strategisch. Gefragt sind die Anwälte national wie internat. gleichermaßen bei Herstellern wie Händlern. Originäre lebensmittelrechtl. Mandate hat das Team primär im Zshg. mit der Einführung neuartiger Produkte.

Team

6 Eq.-Partner, 2 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte

Grenzüberschreitende Mandate, Beratung oft flankierend zu Mandaten anderer Praxen; starke IP-Praxis.

Mandate

Schwartauer Werke regelm., u.a. bei Produkteinführung, Deklaration (internat.) u. wettbewerbsrechtl.; Getränkehändler zu internat. Vertrieb u. Logistik; US-Getränkehersteller zu internat. Vertrieb u. Regulierung; regelm. Lactalis, Moët Hennessy.