Krohn

Hamburg

Bewertung

Kaum eine andere lebensmittelrechtl. orientierte Boutique definiert sich so klar als Branchenberater wie Krohn. Nicht zuletzt dadurch hat sie sich einen exzellenten Ruf u. eine ausgezeichnete Vernetzung nicht nur im dt. Markt erarbeitet. Neben dem klass. Lebensmittelrecht bietet die Hamburger Kanzlei auch Kompetenzen im – jüngst personell erweiterten – Gesellschaftsrecht, berät die Branche aber auch im Arbeits-, Marken- u. Wettbewerbsrecht. Obwohl das Kernteam vergleichsweise klein bleibt, vereint es Erfahrung in nahezu allen Produktsegmenten auf sich, darunter Tabak u. Nahrungsergänzungsmittel. Diese Breite u. das ausgeprägte Engagement auch in Branchenverbänden führen zu einem Mandantenspektrum, das von Herstellern über Pharmaunternehmen bis zum Handel reicht.

Oft empfohlen

Dr. Carl von Jagow („exzellent“, Wettbewerber), Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer („kompetent, guter Stratege“, Mandant; „ausgebuffter Profi“, Wettbewerber), Dr. Tobias Teufer („fachl. exzellent“, Wettbewerber)

Team

3 Partner, 1 Counsel

Schwerpunkte

Branchenorientierter Ansatz, der neben klass. Lebensmittelrecht auch Marken- sowie branchenbezogenes Arbeits- u. Gesellschaftsrecht einschließt.

Mandate

Lfd. Zentralverband Bäckerhandwerk (öffentl. bekannt); großer Caterer zu Corona-Reaktionen; Lebensmittelhersteller in Auseinandersetzung um Verpackungsdesign eines Wettbewerbers; internat. Tabakkonzern umf.; Pharmahersteller zu Health Claims.