Bird & Bird

Düsseldorf, Frankfurt, München

Bewertung

Die M&A-Praxis ist in Branchen mit starkem technolog. Fokus, wie bspw. Automotive oder Telekommunikation, etabliert. Doch das Team, das sich über 4 Standorte verteilt, geht auch in andere regulierte Branchen. So hat es sich bspw. eine Nischenkompetenz für Hersteller von med. Cannabis erarbeitet u. zahlr. Transaktionen mit außenwirtschaftl. Kontrollen über die Ziellinie gebracht. Damit kann B&B nicht nur internat. Mandanten wie den US-Medzintechnikkonzern InGeneron u. den austral. Börsenkonzern Elixinol von sich überzeugen, sondern auch wechselwillige Transaktionsanwälte aus angesehenen Großkanzleien.

Stärken

Integrierte europ. Praxis. Beständiges Japan- u. China-Geschäft. Schwerpunkt bei Technologieunternehmen. Büro in San Francisco mit dt. Partner.

Oft empfohlen

Dr. Peter Veranneman, Dr. Peter Leube („sehr gute Zusammenarbeit“, Mandant), Alfred Herda, Stefan Münch („sehr transaktionserfahren und gründlich“, Mandant)

Team

10 Partner, 4 Counsel, 16 Associates, 1 of Counsel

Partnerwechsel

Dr. Marc Seeger (von Hengeler Mueller)

Schwerpunkte

Starker Branchenansatz mit kanzleiweiter Fokussierung auf IT-Sektor, Energie, Lifescience, Telekommunikation, Automotive u. Entertainmentindustrie. Rege Mid-Cap-PE- u. Venture-Capital-Praxis.

Mandate

Sony Music Entertainment Germany zu Beteiligung an Ragucci & Boldt u. Ibrahim & Boldt; Investec zu Beteiligung an Capitalmind; Korian bei Kauf von Lebenswert; InGeneron zu Verkauf der Nabelschnurblutbank Eticur; Elixinol bei Kauf von CannaCare; Story House bei Verkauf der dt. Gesellschaften an Bavaria Film; Funke Digital beim Kauf von Onmeda.de; aam2cred Debt Investments bei Beteiligung durch Union Investment; Blockpit bei Kauf von CryptoTax u. anschl. Plattformverschmelzung.