CBH Rechtsanwälte

Köln

Bewertung

In der M&A-Praxis dominieren Transaktionen für mittelständ. Unternehmen u. Unternehmerpersönlichkeiten. Oft geht es um Transaktionen bei der Neustrukturierung von Beteiligungen u. im Rahmen von Nachfolgegestaltungen, teils auch im Zshg. mit Streitigkeiten. Dabei profitiert das Kölner Team von seiner gesellschaftsrechtl. Erfahrung u. zugleich von der Entscheidung, dass eine kleine Gruppe von Anwälten sich auf Transaktionsbegleitung fokussiert. Zu einigen Mandanten konnten dadurch Beziehungen vertieft, teils neu aufgebaut werden, wie zum Spielzeughersteller Joboo oder einem Spezialbekleidungshersteller aus dem internat. Netzwerk. Die Möglichkeiten der Praxis bleiben indes durch die Teamgröße begrenzt.

Stärken

Betreuung von Mid-Cap-Deals mit Auslandsbezug.

Oft empfohlen

Dieter Korten

Team

2 Partner, 1 Counsel, 3 Associates

Schwerpunkte

Dt. u. internat. Transaktionen sowohl für Mittelstand als auch für größere Konzerne (meist 2-stell. Mio-€-Bereich). Erfahrung im Gesundheitssektor. Eingespielte Zusammenarbeit im Netzwerk Iurope. Auch Kartell- u. Gesellsch.recht. Notariat im Berliner Büro.

Mandate

Jabil Inc. zu Kauf dt. Produktionsstätten von Johnson & Johnson (mit US-Kanzlei Holland & Knight); Bunte A6 Road Services bei Verkauf der Beteiligung an Hochtief PPP Operations; Johann Bunte, u.a. bei Kauf von Grabau; FNS Fahrzeugbau bei Verkauf an Hiab; Gesellschafter bei Verkauf von 50%-Beteiligung an Talux; Joboo zu Rückkauf eigener Gesellschaftsanteile; Modehersteller in Post-M&A-Streit (mit Monard).