Kirkland & Ellis

Stand: 05.09.2022

München

Bewertung

Die M&A-Praxis ist insbes. durch eine regelm. Anzahl von Portfoliotransaktionen geprägt, denn die US-Kanzlei unterhält weiterhin eine fast exklusive Fokussierung auf Private-Equity-Mandanten. War in früheren Jahren eine zu geringe Zahl von Associates ein gewisser Hemmschuh für die Praxis, haben die Anstrengungen, Mitarbeiter zu rekrutieren und zu halten, nun Früchte getragen.

Stärken

Öffentl. Übernahmen, umfangr. US-Praxis.

Oft empfohlen

Dr. Benjamin Leyendecker, Attila Oldag

Team

3 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 15 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

V.a. Beratung von Private-Equity-Mandanten (inkl. Portfoliogesellschaften).

Mandate

Carlyle Group bei öffentl. Übernahmeangebot für Schaltbau Holding; SK Capital Partners Kauf des Clariant-Pigmentgeschäfts mit Heubach Group; Adtran bei Zusammenschluss mit Adva.