SZA Schilling Zutt & Anschütz

Stand: 05.09.2022

Mannheim, Frankfurt

Bewertung

Die angesehene M&A-Praxis kommt für internat. Strategen u. börsennot. dt. Konzerne genauso in Betracht wie für gr. Mittelständler in Familienhand. Mit einer Transaktionsserie für den US-Konzern Diebold Nixdorf – die auf die gute Mandatsbeziehung von Gross-Langenhoff zurückgeht – bewies das Team seine Belastbarkeit im Cross-Border-Geschäft. Mit der Beratung von Luxempart im Public M&A untermauerte SZA wiederum, dass sie auch bei öffentl. Übernahmen sattelfest ist. Dass es gelang, den Amorelie-Deal aus der ProSiebenSat1-Gruppe zu akquirieren, beweist, dass sie sich als Alternative zu internat. Kanzleien wie Milbank positionieren kann. Potenzial liegt noch in den Mandatsbeziehungen zu dt. Konzernen, die Löbbe mit seiner jahrelangen Gremienberatung aufgebaut hat. Profitiert von dem personellen Ausbau der vergangenen Jahre haben aber auch das zeitkritische Dealgeschäft rund um Insolvenzen sowie die renommierte Nachfolgepraxis, die etwa die Gesellschafter von Gross & Perthun beim Verkauf an Sherwin-Williams (USA) beriet.

Stärken

Herausragend im Gesellsch.recht, eng verzahnt mit kapitalmarktrechtl. Kompetenzen u. der Nachfolgepraxis. Erfahrung mit transatlant. Deals.

Oft empfohlen

Dr. Michaela Balke, Dr. Martin Kolbinger („sehr pragmatisch u. lösungsorientiert“, „hat einen tollen Job gemacht im Verkaufsprozess mit versch. Bietern“, Wettbewerber), Dr. Oliver Schröder (auch Außenwirtschaftsrecht), Dr. Marc Löbbe (v.a. Aktienrecht), Prof. Dr. Jochem Reichert („sehr erfahren“, Wettbewerber), Dr. Christoph Nolden (v.a. Investoren), Dr. Martin Gross-Langenhoff („kennt den Deal bis ins Detail, was ihm erlaubt, schnell zu entscheiden“, Mandant)

Team

15 Partner, 4 Counsel, 12 Associates, 2 of Counsel

Schwerpunkte

Hochkarät. aktien- u. konzernrechtl. Praxis mit kapitalmarktrechtl. u. steuerrechtl. Kompetenz. Distressed-M&A-Transaktionen ( Insolvenz/Restrukturierung). Zusammenarbeit mit einem internat. Netzwerk an unabhängigen Sozietäten.

Mandate

Diebold Nixdorf bei div. Zukäufen u. Verkauf des Geschäftsbereichs Pfandrücknahmesysteme (RVS); ProSiebenSat.1/NuCom zu Verkauf von Amorelie; Luxempart u.a. Schaltbau-Aktionäre zu Übernahmeangebot von Carlyle; Luxempart zu Übernahmeangebot von Hellmann & Friedmann/EQT für Zooplus; Aktionäre der Hoffmann SE zu Transaktion mit SFS Group; Proact IT Group AB bei Kauf von Ahd Cloud Service; Silex Microsystems bei Kauf einer Waferfertigung; Gesellschafter bei Verkauf von Gross-Perthun; Bihr bei Kauf von Paaschburg & Wunderlich; Alira Health (USA) bei Kauf der Sourcia-Gruppe; Stadt Reutlingen zu Kauf von Kommanditanteilen an städt. Nahverkehrsunternehmen.