White & Case

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg

Bewertung

Die angesehene M&A-Praxis der internat. Kanzlei ist für hochvol. Transaktionen börsennot., staatl. u. privater Unternehmen bestens aufgestellt. Dies demonstrierte sie zuletzt in der Beratung der frz. Faurecia beim mehrteiligen Übernahmeangebot für Hella-Aktien, die auch die Post-M&A-Integration abdeckt. Aufbauend auf ihrer Erfahrung im Automotive-Sektor lieferte die US-Kanzlei mit dem Deal zugleich einen sichtbaren Beleg für ihre hart erarbeitete europ. Integration. Dass sie daneben weiterhin zu den führenden M&A-Praxen im Bankensektor gehört, bestätigte sie an der Seite der LBBW beim Kauf der Berlin Hyp. Ihre systematische Nachwuchsarbeit der verg. Jahre – einschl. des Gewinns mehrerer erfahrener Associates von Freshfields – zahlt sich mittlerw. aus: Die jüngeren Partner nehmen im Transaktionsgeschäft schon prominente Plätze ein, wie etwa Pitz an der Seite von Kiem. Visibler wurden auch Wijnmalen als federführende Partnerin für Nestlé u. Mutares sowie Glasauer, die gleich mehrere Deals für Jenoptik verhandelte. Mit dieser Aufstellung verringerte W&C erneut den Abstand zu den marktführenden Einheiten, die ihr nur mit Blick auf Carve-out-Deals der Dax-Konzerne noch voraus sind.

Stärken

Grenzüberschr. M&A. Öffentl. Übernahmen u. Share-for-Share-Deals. Ausgewiesener Trackrecord bei Autoindustrie, Finanzdienstleistungen u. Energie sowie grenzüberschreitende Inbound-Arbeit aus China u. Nahost.

Oft empfohlen

Dr. Jörg Kraffel, Prof. Dr. Roger Kiem („sehr souverän“, Wettbewerber), Dr. Tobias Heinrich („sehr pragmatische Hands-on- u. Can-do-Mentalität“, Mandant), Dr. Stefan Koch (v.a. Private-Equity-Bezug), Dr. Murad Daghles (v.a. mit Nahost-Bezug), Ingrid Wijnmalen („sehr angenehme u. gute Anwältin“, Wettbewerber), Dr. Stefan Bressler, Sebastian Pitz („analysiert sämtliche Aspekte in kürzester Zeit“, „Top-Anwalt“, Mandanten), Dr. Matthias Kiesewetter („exzellenter Jurist, kollegialer Umgang“, Wettbewerber), Carola Glasauer

Team

17 Eq.-Partner, 8 Counsel, 25 Associates, 2 of Counsel

Schwerpunkte

Transaktionspraxis an allen Standorten. Branchenkompetenzen bei Immobilien, Finanzen, Energie. Regelm. Distressed M&A mit Insolvenzrecht & Restrukturierung sowie Mid-Cap- u. Large Cap-Deals in Private Equity.

Mandate

Faurecia bei Übernahmeangebot für Hella-Aktien; LBBW zu Kauf der Berlin Hyp; Goldman Sachs zu Kauf der Aareal Bank; Daimler zu Kauf von Yasa; Adler Group zu Verkauf eines Immobilienportfolios an LEG Immobilien u. Verkauf eines Portfolios an KKR u. Velero; Synthos zu Kauf der Trineo-Synthesekautschuk-Geschäftssparte; Luko bei Kauf von Versicherer Coya; Paysafe zu Kauf von Viafintech; Nestlé zu Mehrheitsbeteiligung an Ankerkraut; Adler Pelzer Group bei Kauf der STS Group; Ecobat Technologies zu Kauf von Promesa; HDT Automotive Solutions zu Kauf von Veritas; Jenoptik bei Verkauf der Division Vincorion u. bei Kauf 2er Geschäftseinheiten von Berliner Glas; Tier Mobility bei Kauf von Nextbike.