Baker McKenzie

Frankfurt

Bewertung

Die Kanzlei überzeugt seit Langem im Soft-IP mit einer Mischung aus formellem Markenrecht u. strateg. Beratung, auch im Wettbewerbsrecht. Ihre IP-Kompetenz spielt BM nicht nur beim Portfoliomanagement ihrer Bestandsmandanten wie Fedex, SAP, E.on u. British American Tobacco aus. Vielmehr hebt sie durch die sinnvolle Kombination ihrer fachl. Breite für Mandanten Synergien – ein Kfz-Hersteller, den sie zuvor im IP bei der Umstrukturierung inkl. Transaktion beriet, vertraut der Kanzlei jetzt auch strateg. u. bei komplexen Markenlizenzverträgen. Zudem demonstriert BM immer wieder ihre Erfahrung bei Prozessen, etwa für einen Getränkehersteller in einem 3D-Markenstreit u. für einen brit. Haushaltsgerätehersteller in div. Prozessen um Nachahmungen. Dass hier langsam auch jüngere Anwälte eine federführende Rolle einnehmen, ist, ebenso wie die Ernennung eines Counsels, ein wichtiger Schritt, um das Renommee der Praxis auch auf andere Teammitglieder auszuweiten. Bisher beschränkte sich dieses v.a. auf die beiden Partner.

Stärken

Internat. Markenstrategien, Lizenzverträge.

Oft empfohlen

Dr. Michael Fammler („geschickte Argumentationsweise“, Wettbewerber), Dr. Rembert Niebel („erfahrener Praktiker, gerade in lizenzrechtl. Fragen“, Wettbewerber)

Team

2 Partner, 3 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte

Umf. zu Fragen in IP u. Wettbewerbsrecht inkl. Urheberrecht u. zu Lizenzverträgen. Internat. Portfoliomanagement u. Beratung zu Rebrandings, Merchandising-Strategien u. Franchisesystemen ( Vertriebsrecht). Neben Betreuung von Grenzbeschlagnahmeverfahren auch prozessual tätig.

Mandate

Kfz-Hersteller umf. zu Lizenzen u. bei Transaktion; Getränkehersteller in 3D-Markenstreit; Haushaltsgerätehersteller in Prozessen um Nachahmung; GB-Technologiekonzern im Markenrecht u. zu Produktpiraterie; Leica Microsystems umf. im Markenrecht, in Domainstreitigkeiten u. Portfolioverwaltung; SAP bei Markenverwaltung u. strateg.; E.on umf. in Markenrecht u. -verwaltung; British American Tobacco u. Fitbi bei Portfolioverwaltung u. strateg. im Markenrecht; Calvin Klein zu Produktfälschungen.