FPS Fritze Wicke Seelig

Frankfurt, Hamburg

Bewertung

Mit ihrer umf. Beratung im IP u. einem beeindruckenden, oft langj. Mandantenstamm ist die Marken- u. Wettbewerbsrechtspraxis von FPS eine feste Größe am Markt. Mandanten schätzen die „gr. Erfahrung“ bei der strateg. Beratung. Hier hat das Team zuletzt u.a. seine Kompetenz bei der lizenzrechtl. Beratung im Bereich der Softwarepiraterie weiter vertieft u. beriet Dauermandantin Microsoft noch umfassender (öffentl. bekannt). Neu kam zudem ein dt. IT-Konzern bei lizenzrechtl. Beratung hinzu. Ihr Know-how bei Prozessen demonstrierte die Praxis u.a. in einer komplexen Prozessreihe für BigBen Interactive im Design- u. Patentstreit gg. Nintendo. Daneben ist es FPS gelungen, die im Vorjahr dazugekommenen 2 Partner u. deren Mandanten zu integrieren: Bspw. setzen Levi’s, Abercrombie & Fitch u. Superdry nun sehr umf. auf das Team. Neuerdings vertritt u. berät FPS auch Celebrities wie Lady Gaga u. Pink im Markenrecht, was den US-Fokus der Praxis weiter stärkt. Dass Wild Beauty (‚Paul Mitchel‘) jetzt auch im Vertriebsrecht von FPS beraten wird, zeigt, wie die Kanzlei durch fachbereichsübergr. Beratung für Mandanten Synergien hebt.

Stärken

Prozesse, Bekämpfung von Produktpiraterie für Luxusgüterhersteller u. IT-Unternehmen ( IT).

Oft empfohlen

Dr. Christoph Holzbach („geschätzter Kollege, anstrengender Gegner“, Wettbewerber), Dr. Oliver Wolff-Rojczyk, Christian Hertz-Eichenrode („schnell u. zuverlässig, fachl. hervorragend“, Mandant), Dr. Carsten Albrecht („geschätzter Kollege, guter Verhandler“, Wettbewerber), Dr. Andreas Freitag, Dr. Frank Hagemann („sehr kompetent“, Wettbewerber),  Askan Deutsch

Team

9 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 3 Counsel, 4 Associates

Partnerwechsel

Christine Libor (zu Kunz)

Schwerpunkte

Umf. im Marken- u. Wettbewerbsrecht tätig. Markenanmeldepraxis u. Vertretung von Markenartiklern bei Bekämpfung von Produktpiraterie, insbes. in HH Betreuung von Unternehmen der frz. Luxusgüterindustrie. In Ffm. oft für südkorean. Mandanten. Im Wettbewerbsrecht neben Prozessvertretung werberechtl. Beratung, zudem Vertragsrecht.

Mandate

Microsoft (öffentl. bekannt) lizenzrechtl. im Bereich der Softwarepiraterie; dt. IT-Konzern lizenzrechtl.; Abercrombie & Fitch in Markenprozessen u. zu Grenzbeschlagnahme; Levi’s, Superdry, Alpha Industries bei Markenanmeldungen u. Verletzungsverfahren; BigBen Interactive im Design- u. Patentstreit gg. Nintendo; Wünsche Group im Prozess gg. Jeanshersteller; u.a. Lady Gaga, Bruno Mars u. Justin Timberlake im Markenrecht; Wild Beauty zu Parallelimporten u. im Vertriebsrecht; DWS u. Hassia lfd. im IP.