Gleiss Lutz

Stand: 05.09.2022

Stuttgart, Berlin, München

Bewertung

Die Kanzlei agiert im Marken- u. Wettbewerbsrecht auf weiterhin hohem Niveau u. behauptet so ihre Position im Markt. Den Schwerpunkt der Markenpraxis bildet das Stuttgarter Team um den erfahrenen Partner Völker, das auch im verg. Jahr bei komplexen u. grundsätzl. Farbmarkenprozessen für Lindt & Sprüngli (BGH) u. Stihl (EuGH) Flagge zeigte. Daneben haben sich in der Soft-IP-Praxis in Berlin u. München angesehene Binnenspezialisierungen herausgebildet, die GL kontinuierlich vertieft: In Berlin etwa arbeitet das Team oft eng mit der gut beschäftigten M&A-Praxis der Kanzlei u. hat so viel Erfahrung in der IP-Transaktionsbegleitung u. zu lizenzvertragl. Themen aufgebaut. Bei der Beratung zum Geschäftsgeheimnisschutz profitieren Mandanten zudem regelm. von der guten Anbindung an die kanzleieig. Gesellschafts- u. Arbeitsrechtler. Dass einige der Partner u. Counsel zusätzlich einen Fokus auf IT haben, kommt insbes. bei der Beratung zu E-Commerce-Themen u. digit. Geschäftsmodellen zum Einsatz. So beriet ein IP-/IT-Team etwa die Zur-Rose-Gruppe beim Aufbau eines Adipositas-Portals. Für diese Spezialisierung, die zuletzt auch durch eine interne Counsel-Ernennung in Berlin unterstrichen wurde, sind Wettbewerber wie CMS oder SKW bislang aber bekannter.

Stärken

Strateg. Beratung u. Prozessvertretung. Betreuung der Branchen Pharma ( Gesundheit), Kfz, Telekommunikation, IT u. Lebensmittelrecht. Transaktionsbegleitung.

Oft empfohlen

Dr. Stefan Völker („lösungsorientiert“, Wettbewerber), Dr. Andreas Wehlau („ausgezeichnete Beratung im Marken- u. Lebensmittelrecht, perfekter Stratege, sehr zuverlässig, engagiert u. erfahren; findet gute Lösungswege u. verknüpft Wissen, wenn unterschiedl. Rechtsbereiche berücksichtigt werden müssen“, Mandant), Dr. Stefan Weidert („souverän, modern, kämpferisch, aber guter Umgang“, Wettbewerber), Dr. Matthias Sonntag

Team

5 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 6 Counsel, 11 Associates

Schwerpunkte

Umfangr. formelle Markenrechtsabteilung sowie Prozesse u. strateg. Beratung; auch Verfolgung von Produktpiraterie u. Domaingrabbing. Im Wettbewerbsrecht enge Bezüge zum Kartellrecht, Betreuung in Prozessen sowie strateg. Werbe- u. Produktberatung.

Mandate

Lindt & Sprüngli u. Stihl in Farbmarkenverfahren; Leica Camera im Marken- u. Lizenzvertragsrecht; BlueStack Systems in Prozessen um Einsatz von u. Werbung für Emulationssoftware; Hetronic in internat. Markenrechtsstreit; Orizon in Prozess bzgl. Mitarbeiterabwerbung; Zur Rose bei Aufbau eines neuen Informationsportals; lfd. im IP: Flamagas, Carl Zeiss.