Hoffmann Eitle

Stand: 05.09.2022

München, Düsseldorf

Bewertung

Die gemischte IP-Kanzlei ist neben ihrer trad. Stärke im Patentrecht auch umf. im Markenrecht tätig. Neben vielen internat. Mandanten betreut sie einen wachsenden Stamm dt. Unternehmen u. Start-ups, meist zum Portfoliomanagement u. in Amtsverfahren. In Prozessen agiert das internat. besetzte Soft-IP-Team eher unauffällig, auch wenn Abmahnungen u. einstw. Verfügungsverfahren zum Spektrum gehören. Neben dem Münchner Stammbüro baut eine junge Partnerin auch in D’dorf das Soft-IP kontinuierl. aus.

Stärken

Markenverwaltung.

Oft empfohlen

Wedig Baron von der Osten-Sacken

Team

2 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 4 Associates

Schwerpunkte

Trad. gr. formelle Markenpraxis, häufig mit Folgeprozessen. Umf. Betreuung in Markenangelegenheiten durch Rechtsanwälte, daneben auch Designrecht u. UWG. Sehr anerkannte Patentpraxis. Eigene Markenanwälte in Madrid u. Mailand.

Mandate

GlaxoSmithKline u. LöcknerPentaplast zu Design- u. Markenverwaltung; Lemken bzgl. Farbmarke; Anchor Brewing in EU-Markenverfahren gg. Wettbewerber; lfd. im Markenrecht: Berger Bau, Daiichi Sankyo, CloudKanteen, Konica Minolta.