Taylor Wessing

Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt

Bewertung

Im Marken- u. Wettbewerbsrecht zählt die Praxis nicht nur aufgr. ihrer Größe zu den marktprägenden Einheiten, sondern überzeugt v.a. durch die gute Mischung aus strateg. Beratung u. Prozessen. Dass immer mehr Unternehmen den Rat der Praxis bei gr. internat. Themen u. Verfahren suchen, zeigt, wie konsequent TW ihr internat. Netzwerk in Mandaten einsetzt. AstraZeneca berät das Team in div. Markenangelegenheiten inkl. streitiger Themen, American Airlines vertraut bei der ww. Markenstrategie u. der Koordination des Markenmanagements in der EMEA-Region auf TW, die dafür mit ihren Büros in u.a. den USA, China u. GB zusammenarbeitet. Daneben baut die Praxis ihren breit gefächerten Mandantenstamm kontinuierl. aus: Ein gr. Online-Unternehmen, das bisher nur im IT- u. Medien-Recht auf die Kanzlei setzt, beriet die Soft-IP-Praxis erstmals auch zu Durchsetzung von Markenrechten u. unterstreicht damit ihre Fähigkeiten im Technologiebereich u. bei der fachbereichsübergr. Zusammenarbeit. Mit der Ernennung eines Sal.-Partners bildet TW die positive Entwicklung auch personell ab.

Stärken

Prozesse, Betreuung der Branchen Handel, Lebensmittel, Mode, Medien, IT u. Pharma ( Gesundheit).

Oft empfohlen

Thomas Raab, Dr. Wiebke Baars („gute Verhandlerin, exzellent im Markenrecht“, „extrem responsive, setzt sich für Mandanten ein“, Wettbewerber), Olaf Gillert, Marcus Hartmann, Andreas Bauer („menschlich gut, Zusammenarbeit auf fachl. hohem Niveau“, Wettbewerber), Dr. Dirk Wieddekind („immer eine gute Wahl“, Mandant), Dr. Gregor Schmid („erfahrener Kollege, angenehme Zusammenarbeit“, Wettbewerber; „kann auch out of the box denken – das macht ihn zu einem herausragenden IP-Anwalt“, Mandant)

Team

7 Eq.-Partner, 7 Sal.-Partner, 7 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

Im Marken- u. Wettbewerbsrecht umfangr. Prozessvertretung u. strateg. Beratung. V.a. in HH u. München starke Betreuung von Medienunternehmen, auch an der Schnittstelle zum Urheber- u. IT-Recht u. Datenschutz. In D’dorf viele Handelsunternehmen, oft auch zu Markenverwaltung.

Mandate

AstraZeneca in div. Markenangelegenheiten inkl. streitiger Themen; American Airlines bei ww. Markenstrategie u. Koordination des Markenmanagements; Online-Unternehmen bei Durchsetzung von Markenrechten; DHL bei Verwaltung des ww. Markenportfolios, u.a. zu Domainstreitigkeiten u. zu Lizenzverträgen; BSH lfd. im UWG; Check24 u.a. im Streit gg. HUK u. BVK; Dt. Sparkassen- u. Giroverband u. New-Yorker-Gruppe im Markenrecht; lfd.: NKD, Villeroy & Boch, Ohropax.