McDermott Will & Emery

München

Bewertung

Sie ist die Spezialistin für Grundsatzverfahren, insbes. bei Medienregulierung u. zumeist aufseiten der priv. TV-Sender. Ein gutes Bsp. für das, was das Team um den renommierten von Frentz seit Jahren leistet, war zuletzt der EuGH-Erfolg für Mandantin ProSiebenSat.1 wg. regionaler Werbung: Es stellt das Regionalwerbeverbot für bundesw. ausgestrahlte TV-Programme infrage u. hat weitreichende Auswirkungen für TV-Sender. Für die langj. Mandantin RTL brachte sie zuletzt den Streit wg. Onlinevideorekordern mit Netlantic nach dem BGH nun vor dem OLG Dresden erfolgr. zum Abschluss. Die TV-Branche, die McD seit Jahren beim Wandel von linear zu online begleitet, ist für sie ein Heimspiel. Auch deswg. setzt ein US-Filmstudio beim Aufbau seiner Streamingplattform in Dtl. auf die Kanzlei.

Stärken

Tiefe Branchenkenntnisse, Grundsatzverfahren. Verbreitungsfragen.

Oft empfohlen

Dr. Wolfgang Freiherr Raitz von Frentz („hoch qualifizierte Beratung u. wirtschaftl. Herangehensweise“, Mandant), Dr. Ralf Weisser, Dr. Christian Masch

Team

2 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 2 Associates

Schwerpunkte

Urheberrecht im Umfeld der Digitalisierung, Regulierung, Lizenzen, Vermarktung. Regelm. Grundsatzverfahren. Zudem häufig an der Schnittstelle zum IT-Recht. Insbes. bei Verbreitungsfragen im Mediensektor viel Erfahrung im TK-Recht.

Mandate

RTL Television lfd., u.a. gg. div. Kabelnetzbetreiber als Antennengemeinschaften wg. Kabelweitersendung u. gg. Netlantic wg. Onlinevideorekordern; IP Dtl./RTL Interactive lfd., u.a. in Verf. gg. Eyeo (BGH); Pro7Sat.1 lfd., u.a. vor EuGH wg. regionaler Werbung; VG Media lfd., u.a. gg. Mediabroadcast wg. ww. Zweitverwertung über DVBT2; lfd.: RTL2, US-Filmstudio u. Streamingplattform.