Arnecke Sibeth Dabelstein

Bewertung

Der Kern des Münchner Büros der mittelständ. Kanzlei ist die bau- u. immobilienrechtl. Praxis, die zu den stärksten vor Ort gehört. Häufig steht sie innerhalb der Stadt in Projektentwicklungen an der Seite von Immobilienunternehmen. Daneben berät sie auch Konzerne bei deren immobilienrechtl. Angelegenheiten, so etwa Fujitsu. Obwohl die Praxis zuletzt einen weiteren Partnerabgang hinnehmen musste, bleibt sie insges. gut aufgestellt. Das Vergaberechtsteam ist v.a. auf Auftraggeberseite tätig, z.B. für die Münchner Stadtentwässerung Regelm. ist ASD auch bei Mandaten mit internat. Bezügen gefragt, u.a. dank der internat. Kanzleinetzwerke Interlaw u. Meritas. So berät sie die dt. Gesellschaften mehrerer ausl. Konzerne lfd. im Gesellschaftsrecht, z.B. Acer (Taiwan) oder Astec Industries (USA), u. begleitete zudem ausl. Unternehmen beim Einstieg in den dt. Markt. Einige jüngere Eq.-Partner haben zudem inzw. etwa im Versicherungsrecht ein beachtl. Geschäft aufgebaut.

Oft empfohlen

Thomas Richter (Baurecht), Dr. Michael Grünwald („brillanter Kopf, schnelle Auffassungsgabe, Top-Verhandler, extrem belastbar“, Mandant; Immobilienrecht)

Team

13 Eq.-Partner, 8 Sal.-Partner, 2 Counsel, 25 Associates, 1 of Counsel

Partnerwechsel

Dr. Thomas Oswald (zu SFR Schwamb Fischer Oswald; Immobilienrecht)

Schwerpunkte

Immobilien- u. Baurecht, in Verbindung mit Gesellschaftsrecht/M&A/Finance, auch zu steuerrechtl. Themen. Versicherungsrecht. Vergabe.

Mandate

Bürgerwind Schönberg bei Kauf Windpark; Niche Cocoa Services (Ghana) bei Kauf einer dt. Gesellschaft; Fujitsu Technology Solutions bei Kauf eines stillgelegten Betriebsgeländes; lfd. im Gesellschaftsrecht: Acer, Astec Industries, Kinova; Immobilienunternehmen im IP-Recht; US-Unternehmen bei Einführung von Verbraucherprodukten in Europa, insbes. Produktkennzeichnung; Abwasserverband Starnberger See bei div. Vergabeverfahren; Münchner Stadtentwässerung vergaberechtl. zu Neubau einer Klärschlammverbrennungsanlage.