Eversheds Sutherland

Stand: 05.09.2022

Detaillierte Informationen

zu dieser Kanzlei finden Sie in den jeweiligen Fachkapiteln sowie im Nationalen Überblick Top 50.

Bewertung

Mit Abstand größtes deutsches Büro der Kanzlei, mit Stärken im Gesellschaftsrecht u. M&A; immer stärker internat. vernetzte Beratung von Großkonzernen. Traditionell gute Verbindungen auch zu mittelständ. Mandanten, v.a. im süddt. Raum.

Team

8 Eq.-Partner, 20 Sal.-Partner, 25 Counsel, 51 Associates

Partnerwechsel

Dr. Christoph Seidl, Dr. Stefan Fink (beide von Advant Beiten; Immobilienrecht), Dr. Michael Prüßner, Sven Schweneke (zu Norton Rose Fulbright; beide M&A)

Schwerpunkte

Arbeit; Datenschutz ( IT u. Datenschutz); Gesellsch.recht; Immo/Bau; Kartellrecht; Konfliktlösung; M&A; Vertrieb.

Mandate

Siehe Fachkapitel.