Peters Schönberger & Partner

Bewertung

Die Münchner MDP-Kanzlei fokussiert sich auf Themen, bei denen die enge Verbindung von Gesellschafts- u. Steuerrecht zentral ist. Dabei ist sie bes. stark bei der Beratung zu Nachfolge- u. Stiftungsthemen: Kontinuierl. kommen neue Mandanten, v.a. aus dem süddt. Mittelstand u. vermögende Privatpersonen, zu PSP, ebenso Family Offices. Fest etabliert ist die Kanzlei zudem bei örtl. Private-Equity-Gesellschaften im Small- u. Mid-Cap-Bereich. Außergewöhnl. stark für eine Kanzlei ihrer Größe engagiert sich PSP zudem bei der Entwicklung von Softwarelösungen, etwa bei interaktiven Kollaborationsplattformen. Mit der Gründung einer Legal-Tech-Tochter bekennt sich die Kanzlei zu ihrem Ziel, die digitale Entwicklung weiter vorantreiben zu wollen.

Oft empfohlen

Christopher Schönberger (Nachfolge, M&A), Stefan Groß (Steuern), Roland Graf (Steuern), Dr. Hannspeter Riedel (Nachfolge)

Team

5 Eq.-Partner, 7 Sal.-Partner, 7 Associates, 2 of Counsel, plus StB/WP

Partnerwechsel

Dr. Ulrich Lohmann (von Meister; Gesellschaftsrecht)

Schwerpunkte

Umf. steuerl. u. rechtl. Transaktionsberatung; Restrukturierung u. Sanierung (inkl. betriebswirtschaftl. Spezialthemen u. WP-Expertise); Gesellsch.recht; Nachfolge/Vermögen/Stiftungen.

Mandate

AEM Unternehmerkapital, Allied Motion Technologies, Alveus Beteiligungen, Argos, Querino, Rigeto u. Marondo Capital bei Transaktionen; HTT High Tech Trade, Möhlenhoff, Nokia Solutions and Network, Uhlmann u. Vetter Pharma im Gesellschaftsrecht; Bezirk Oberbayern, Crocs Germany, Dr. Schnell, Gieag, Gottstein, Here Dtl., Kreisstadt Miesbach, Raiffeisen Immobilien, Rodro, Taurus Investment u. Terago im Immobilienrecht; Bundesverband Dt. Stiftungen, Sternstunden, Stiftung Kath. Familien- u. Altenpflegewerk, Stiftung Neues Konzerthaus München u. Stiftung Private Wirtschaftsschulen Sabel im Stiftungsrecht.