SNP Schlawien

Bewertung

Die MDP-Kanzlei mit Stammsitz in München ist im gehobenen Mittelstand vor Ort sehr gut vernetzt. Ihr Fokus auf Gesellschaftsrecht u. Transaktionen kommt aber auch bei kleinen Private-Equity-Häusern u. größeren Immobilienunternehmen bundesw. gut an. So vertraute erstmals eine Private-Equity-Gesellschaft auf SNP, die eine Handelskette aufbauen will. Zudem erweiterte sich die Kanzlei mit einem sehr erfahrenen Steuerrechtler, der auch der Nachfolgepraxis weiteren Auftrieb gab, u. einem M&A- u. Restrukturierungsexperten von der HRE-Bad-Bank FMSW. Auch ist die Kanzlei immer häufiger in Prozessen zu sehen, etwa für Pluradent in rd. 200 arbeitsrechtl. Einzelverfahren.

Oft empfohlen

Sascha Sormann (Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Stefan Dietlmeier (Gesellschafts- u. Verwaltungsrecht), Dr. Christian Ostermaier (Arbeitsrecht)

Team

22 Eq.-Partner, 1 Counsel, 12 Associates, 4 of Counsel

Partnerwechsel

Peter Fabry (von Luther; Steuerrecht), Dr. Florian Prechtl (von FMS Wertmanagement; M&A/Restrukturierung)

Schwerpunkte

Transaktionsberatung (M&A, Immobilien u. Private Equity/Venture Capital), Gesellschafts- u. Steuerrecht. Gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten u. Nachfolgeberatung. Arbeitsrecht. Mitglied im internat. Kanzleinetzwerk Legal Network International.

Mandate

Quest bei Kauf ,Hindenburghaus‘ in HH; Pluradent in arbeitsrechtl. Prozessen; TLG zu Klage auf Pachtrückzahlung im Zshg. mit Corona; Private-Equity-Haus umf. bei Akquisitionen in der Hörakustikbranche; Luxusmodehersteller lfd. im Gesellschaftsrecht; Vivoryon Therapeutics bei formwechselnder Sitzverlegung; brandenburg. Landkreis bei Vergabe eines Projektmanagementvertrags zur Verwaltungsneuorganisation sowie Neu- u. Umbau von Verwaltungsgebäuden; Dt. Alpenverein bei Umbau Verwaltungsgebäude München; Energienetze Bayern bei Leitungsbauprojekten; Lip Invest bei Kauf 2er Logistikimmobilien; Muenchen Ticket zu Corona-bedingten Veranstaltungsabsagen.