Peters Schönberger & Partner

München

Bewertung

In Süddtl. ist die Münchner MDP-Kanzlei seit 2 Jahrzehnten in der Nachfolge- u. Vermögensstrukturierungsberatung präsent. HNI u. UHNI, darunter viele wohlhabende Familienunternehmer, setzen bei entspr. Fragen regelm. auf die partnerzentrierte Praxis, die ihre erstklass. Kontakte zu dieser Klientel gut pflegt. Daneben berät das Team lfd. eine ganze Reihe gemeinnütziger Stiftungen. Mit den Family-Office-Dienstleistungen u. dem Vermögens-Controlling, für das allen voran Paukstadt steht, kann PSP mit dem Angebot größerer Einheiten durchaus mithalten. Ein schon 2019 zur Praxis gestoßener u. im Markt sehr angesehener Partner war eine echte Verstärkung u. kann den Verlust des erfahrenen Knorr abmildern, der die Kanzlei inzw. verlassen hat.

Oft empfohlen

Christopher Schönberger, Maik Paukstadt, Dr. Hannspeter Riedel

Team

4 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 5 Associates

Partnerwechsel

Tim Knorr (in eigene Kanzlei)

Schwerpunkte

Umf. rechtl. u. steuerl. Betreuung inhabergeführter Unternehmen u. priv. Großvermögen (insbes. Erben) bei Steuer- u. Nachfolgegestaltung (Testamente, Erbschaftsteuer) sowie im PSP Family Office (u.a. Vermögensstrukturierung, Anlagestrategie, Reporting u. Controlling). Beratung von Stiftungen u. gemeinnütz. Einrichtungen.

Mandate

Lfd.: Bundesverband Deutscher Stiftungen, Kath. Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising, Sternstunden e.V., Stiftung Kath. Familien- und Altenpflegewerk, Stiftung Neues Konzerthaus München, Stiftung Private Wirtschaftsschulen Sabel.